Wie bekomme ich die Pickel weg und ein glattes Gesicht?

5 Antworten

Ja.. Manche haben noch nach ihrer Pubertät Pickel. Dafür gibt es verschiedene Gründe.

Stress zeigt sich am Körper durch Pickel bspw, vor Allem am Rücken. Ich kenne Das von mir selbst.

Und die Ernährung und ob man genug Flüssigkeit zu sich führt, ist auch ausschlaggebend.

Falls du Vegetarierer bist ...Dann hast du m.M.n perfekte Möglichkeiten, dass sich Pickel bei dir zeigen. Milchprodukte machen schnell Pickel.

Ebenso können eine zu viel verarbeitete Nahrung zu Pickeln führen. Bspw wenn du nur Sachen isst, die von Zusätzen gekennzeichnet sind, zu dir nimmst. Mal ist Das ja in Ordnung, aber das Beste ist eine möglichst frische Nahrung, die man selbst zubereitet ohne E-Nummern und einer ellenlangen Liste von Zusätzen wie Farbstoffen-und Geschmacksverstärkern. Der Körper reagiert mit der Zeit dann auch.

Und angesehen von der Ernährung und der Flüssigkeitszufuhr und Stress, können auch Veranlagungen oder weitere Allergien durch bspw Hygieneprodukte und Kleidungsstücken mit verantwortlich für Pickel sein.

Vielleicht ist es aber auch eine Überhygiene Deinerseits. Bspw.. Ich bin weiblich und nutze keine Foundation, da sie m.M.n unnötig ist und ich mich dreckig damit fühle und keine Chemiemaske auf meiner Haut möchte. Manchmal nutze ich aber etwas Lippenstift oder Mascara..auch wenn Das unnötig ist und Umweltverschmutzung.

Für mein Gesicht nutze ich ansonsten keine Peelings. Manchmal wenn mein Gesicht Etwas ausgetrocknet war, hab ich von einer Naturkosmetikfirma eine Feuchtigkeitscreme benutzt(aber muss nicht sein ..DIY Produkte sind da besser m.M.n und man weiß Was drin ist.)

Und für meinen Körper nutze ich ein selbstgemachtes Peeling vor dem Rasieren, was peelt und Feuchtigkeit spendet. Muss man aber nicht vor jedem Rasieren machen. Der Effekt hält länger an. Dazu verwende ich Meersalz, Olivenöl, Rosmarinnadeln und ggf grobes Körnersalz. Alles mischen mit einem Löffel und es sollte eine peelingartige Konsistenz ergeben. Und man benötigt nicht so Viel davon. Weniger ist Mehr. Nur der Rasierschaum ist natürlich leider chemisch. Und mein Shampoo wohl auch, auch wenn es mir Naturkosmetik gekennzeichnet ist.

Und woran Pickel noch liegen können .. bspw sicher auch andere Unverträglichkeiten wie von Schmuck und Haare färben. Das kann sich Alles auf den gesamten Körper auswirken.

Und ein zu Viel von Irgendwas kann auch Pickel begünstigen.

Das war so Was mir dazu einfällt. Ich denke man braucht nicht so viel Pflegeprodukte wie der Markt meint.. der Körper sollte, wenn er gesund ist das Meiste selbst können. Aber zu bestimmten Jahreszeiten wie Winter..wo die Haut auf viel Heizungsluft trifft..empfiehlt sich m.M.n schon etwas an Feuchtigkeitspflege. Am Besten selbst gemacht. Muss ja nicht immer teuer sein. :)

Ich habe mir alles durchgelesen :-)
Danke für die hilfreiche Antwort.

Gern geschehen :)

Hey :)

Einen guten Tipp, den ich dir aus eigener Erfahrung geben kann ist eine gesunde Lebensweise. 

Der Körper strahlt von innen so viel aus, gerade durch die richtige Ernährungsweise kann sich die Haut gut erholen. Kurkuma und Selleriesaft sollen übrigens dabei ein Geheimtipp sein. Natürlich auch viel Wasser trinken und möglichst auf Süßigkeiten verzichten.

Wenn man darauf etwas achtet, ist schon ein guter Schritt getan.

Von außen kann man die Haut dann mit einer guten Pflege unterstützen.

Ich selbst habe auch schon sehr sehr lange mit unreiner und empfindlicher Haut zu kämpfen und seit ein paar Wochen benutze ich jetzt die Pflegeserie von Elvielle. Seit dem ist meine Haut echt viel besser geworden und auch meine Pigmentstörungen sind verblasst. Ich kann sie sehr empfehlen, da es sich auch um Naturkosmetik handelt.

Danke für deine Hilfe, aber mittlerweile hat sich das normalisiert. Es sind zwar "Narben" zu sehen, aber es stört mich nicht so stark.

Kaufe dir eine ganz einfache Kernseife ohne Parfüm und von ALDI die OMBIA Waschlotion ebenfalls parfümfrei zum Duschen. Im Gesicht würde ich gar keine Seife usw. verwenden, nur lauwarmes Wasser.

Dann nimmst du - wenn du eine Creme benötigst - für`s Gesicht die ganz einfach Nevea-Creme.

So haben mein Bruder und auch mein Mann die Pickel weg bekommen, vom Gesicht sowie auch vom Rücken.

Wenn du einen Rucksack benutzt, solltest du diesen vielleicht jetzt in der warmen Jahreszeit auch mal etwas meiden.

Okay, Danke!

War das nur dein Hausarzt?
Ich würde mal zum Hautarzt gehen oder sogar in eine dieser Kliniken gehen die sich auf so etwas spezialisieren, ansonsten würde ich beim Rücken mal gucken welches schampoo oder Duschgel du benutzt, es kann sich sein das du vielleicht sehr empfindliche Haut auf dem Rücken und Gesicht Hast...
Ich hoffe es wird besser
LG

Es war ein Hautarzt.
Danke für die Antwort.

Geh zu Deinem Hautarzt und frag ihn nach Isotret. Mein Sohn hatte in seiner Jugend auch plötzlich sehr viele Pickel. Keine Creme half, das hat ihm der Hautarzt dieses Medikament verschrieben. Zuerst sah er aus wie ein Streuselkuchen, aber seid dem hat er eine reine Haut.

Mit diversen Cremes die hier ständig beworben werden, tust Du Dir keinen Gefallen. Geh zum Hautarzt.

Danke für deine hilfreiche und normale Antwort!
Haha, Streuselkuchen 😂😂

Was möchtest Du wissen?