Wie begrüße ich den Freund meiner Tochter am Frühstückstisch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mhh ja ziemlich schwer...Also Fakt ist, mir wäre es so oder so peinlich.Als Freund und als Tante/Vater.Ich würde ihn Willkommen heißen und ihn so behandeln wie jeden anderen auch.Sicher das ist leichter gesagt als getan aber in ein paar Tagen, wenn diese Situation öfters vorkam, habt ihr sicher schon einige gemeinsame Interessen gefunden und das Frühstück kann wieder ohne "Spannungen" von dannen gehen.Viel Spaß und hoffe ich konnte helfen.Guten Appetit ;)

Danke dir!

Ganz normal "guten Morgen" - wie auch sonst? Man muss sich ja nichts ausdenken oder sich verstellen.. und einen guten Morgen sollte man jedem wünschen =)

Ich würde aufstehen und mit weitreichender Handbewegung:" WIllkommen in unserem bescheidenen Heim, was darf ich Euch anbieten edler Herr?" Ein leichte, doch devote Verbeugung kommt auch immer ganz gut.

Seeeeeeeeeers.

"Guten Morgen" sagen und Hand schütteln, ganz einfach.

Was möchtest Du wissen?