Wie aussagekräftig ist der Darmkrebs-Test "Tumor M2-PK Stuhltest"?

5 Antworten

Ich muss sagen ich bin von dem M2Pk Test sehr begeistert! der Test ist geeignet zur Darmkrebsvorsorge, sowie zum erkennen der Vorstufen von Darmkrebs, wie z.B Darmpolypen und akut und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, welche als Hoch Riskikopatienten im Rahmen der Darmkrebsvorsorge gelten. Ich sehe es eher so, dass man sich zusätzlich zu der Darmspiegelung gebrauch von solchen Früherkennungstests machen sollte und der beste und genauste Test zu Früherkennung ist momentan mit großem Abstand der M2-PK Test. Besonders für junge Leute, welche noch nicht am kostenloses Screening Verfahren teilnehmen können auf Grund ihres alters ist dies eine schöne Alternative. Ich mache den Test auf Empfehlung meines Arztes jährlich, durch Hilfe dieses Tests konnten auch bei mir schon Polypen entdect werden, welche dann anschließend entfernt wurden! Ein echt super Test!

Wenn diese Tests 100% sicher währen, würden Sie sicher in der Medizin eingesetzt. Aber bisher ist die Darmspiegelung wohl immer noch die sicherste Methode, zumal da auch Polypen entdeckt und entfernt werden. L.G.

immer die netten Hobbymediziner, die dan auch noch der Meinung sind , das alle Ärzte und Fachärze Schwachmaten sind, weil sie keine Ahnung haben..

bei so einem Verdacht würde ich keine Selbstanalyse betreiben sondern mich sofort in die Hände des Spezialisten begeben, denn bekanntlicherweise ist eine frühe Erkennung am besten für eine erfolgreiche Behandlung ..und manchmal zählen Tage

Die Diagnostiktests stellen eine nicht invasive Methode dar. Vorstufen von Krebs und Krebs zu erkennen. Jedes positive Ergebnis sollte natürlich sofort anhand einer Darmspiegelung abgeklärt werden! Diese Früherkennungstest funktionieren natürlich nur bei Personen ohne Symptome. D.h falls du irgendwelche Symptome wie zum Beispiel ständiger Durchfall oder Blut im Stuhl hast solltest du dies auf jeden Fall mit einem Arzt abklären. Screening Tests sind immer für Menschen ohne Symptome!! Tests wie M2PK sollten also von Menschen gemacht werden, die keine Symptome haben und Erkrankungen frühzeitig vorbeugen möchten. Ein eventuell positives Ergebnis wird mit einer Darmspiegelung beim Arzt abgeklärt. M2PK erkennt außer Polypen und Krebs auch Entzündugen des Darmes.

Was möchtest Du wissen?