Wie ändere ich mein Essverhalten um abzunehmen?

4 Antworten

Hallo!

Ich habe eine idee:

Du könntest recherchieren, wie viel Kalorien du zu dir nehmen willst, und dann festlegen nur die Hälfte zu nehmen obwohl du auch mehr essen könntest!

wenn du dann shopen oder essen gehst, gönnst du dir einfach etwas, und hast nicht zu wenige kalorien da du ja sonst weniger isst!

Liebe grüße Mia

Ich meine natürlich " Du hast nicht zu viele Kalorien!"

Schreib alles, wirklich ALLES genau auf was du isst. Jeden Tag ein neuer Zettel, Seite in einem Notizbuch etc.

Nach einer Woche mal alles durchlesen. Wenn es dich erschreckt weißt du was zu tun ist.

Wenn du es wirklich willst dann klappt das auch. Wenn es aber im Kopf nicht klick macht und man es nicht wirklich will dann wird das nix.

Indem du ausrechnest, wie viele Kalorien du am Tag verbrauchst, und dann halt weniger als die Menge isst. Da ist kein Geheimnis bei, einfach mehr verbrauchen als man zu sich nimmt.

Mehr Sport nebenbei , dann brauch man nicht so krass auf Ernährung schauen

@SirPok3rFaCe

Mehr Sport = Du isst automatisch mehr.

Richtige Ernährung ohne Sport klappt um schlank zu werden, Sport ohne richtige Ernährung klappt aber nicht.

Die Kombination macht es jedoch erst Recht aus.

Was möchtest Du wissen?