Werksärztliche Untersuchung BASF

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal: Du hast es offenbar geschafft, bei einem Vorstellungsgespräch zu überzeugen (?) denn normalerweise kommt dies vor einer Untersuchung. Bei dem dortigen Arzt kannst Du auf Deine Gewichtsreduktion hinweisen. Die Untersuchung dient dem Zweck,festzustellen, ob Du körperlich gesund bist und die Tätigkeit ausüben kannst. Darüber hinaus unterliegt der Arzt der normalen Schweigepflicht. Bei BASF arbeiten nicht nur Model-Schönheiten, das muss Dich also nicht übermäßig in Sorge versetzen, wenn der Arzt bei Dir ansonsten keine berufsbeeinträchtigenden Merkmale erkennt, werden Deine Chancen nicht geringer sein, als vor der Untersuchung.

danke für die antwort. Hilfreichste Antwort wird am Freitag nach der Untersuchung vergeben. Frohes neues Jahr.

So eine Untersuchung ist eigentlich halb so schlimm. Primär geht es darum ob man gut hört oder sieht. Und auch die Beweglichkeit wird geprüft. (Bewegung des Kopfes um 90 Grad nach links und rechts).

Fettleibigkeit sollte eignetlich kein Problem sein, solange es deine körperliche Fitness nicht allzusehr einschränkt.

danke für die antwort. Hilfreichste Antwort wird am Freitag nach der Untersuchung vergeben. Frohes neues Jahr.

Was möchtest Du wissen?