Werden die Symptome von Windpocken durch Wärme verstärkt?

3 Antworten

Ja,.Wärme verstärkt den Juckreiz. Gehe zum Arzt und lass ihn Dir Zovirax Salbe verschreiben, die beruhigt auch den Juckreiz und nimm die Tabletten ein damit die Viren absterben solange sie im Körper das Aktiv Stadium repräsentieren. Diese Viren können sich verkapseln und nach 30 Jahren als Herpes Zoster ( Gürtelrose) mit wahnsinnigen Schmerzen erneut ausbrechen. Ich hatte drei Ausbrüche mittlerer Verlauf Stress kann zu erneuten Ausbrüchen führen. Sehr wichtig ist die sorgfältige Behandlung frühzeitig. Zum Glück gibt es inzwischen Virostatika die mit diesem Virus fertig werden. Nie kratzen sonst gibt es bleibende Narben und man verteilt das Virus auf weitere Stellen über die Fingernägel. Das Virus kann an der Luft nur 10 Minuten überleben, daher ist eine Ansteckung über die Kleidung kaum möglich. Gute Besserung lg, Eoslorbass

Die Syptome bei Windpockenerkrankung variieren je nach Schwere der Erkrankung.Fieber, Rötung der Haut bis zur Bläschenbildung kann über den ganzen Körper erfolgen, Juckreiz bis hin zu brennenden Schmerzen. Lediglich der Juckreiz kann durch Wärme verstärkt werden und kann durch sogennate Lokalanästhetika(z.B.Anästhesulf-Lotio) auf die Haut aufgetragen lindern.

Windpocken sind eine Virus Erkrankung und können nur mit Zinksalbe gegen das Jucken behandelt werden:Kratzen gibt bleibende Narben!

Was möchtest Du wissen?