Werden Altersflecken oder Pigmentflecken durch Sonneneinstrahlung größer?

3 Antworten

Ja, werden sie. Die Sonne muss man nicht meiden wenn man ausreichend geschützt ist (Sonnencreme, Kleidung etc)

Solarium hat dieselbe Wirkung da auch hier die Uv- Strahlen zu den Pigmentstörungen führen. Wenn es rein um die Bräune geht, wäre Selbstbräuner definitiv vorzuziehen. Trotzdem Sonnencreme nicht vergessen ;)

Die "Altersflecken" sind in Wirklichkeit Lichtschäden. Es ist ganz klar, dass die am häufigsten an den Stellen auftreten, wo das meiste Licht hinkommt.

Die gehen nicht mehr weg. Du kannst nur eins machen, damit keine neuen hinzukommen: Täglichen konsequenten Lichtschutz, mindestens LSF 15 (besser LSF 30). Natürlich nicht ins Solarium.

Ich denke auch, du solltest mal  zum Hautarzt gehen und deine Flecken kontrollieren lassen. Sonnenlicht kann ja auch Hautkrebs machen, und falls du Vorstufen davon hast, kann und muss man die entfernen.

Mit 66 müsstest Du aber wissen, dass direkte Sonne auf Dauer schädlich für die Haut ist. Setze Dich lieber unter einen Schirm oder in den Schatten. Da wirst Du auch braun und es hält sogar länger 

Sonnenbrand ; neue Muttermale usw, Hilfe

Hallo, habe ein kleines aber doch etwas störendes Problem. Ich habe gelesen, dass Leberflecken und andere solche Pigmentflecken nach einem Sonnenbrand vermehrt auftreten können. Leider war das bei mir der Fall. Ich hatte vor ca 1,5 Monaten einen starken Sonnenbrand, bei dem ich mich jetzt noch ärgere weil er unnötig war und die Sonne an diesem Tag anfangs eher harmlos schien. Letztendlich war es dann so, dass eine Woche nach dem Sonnenbrand nicht nur die Haut an den Schultern und im Gesicht zum Teil weg war sondern einige Tage später ist mir dann aufgefallen, dass da überall neue Leberflecken, Pigmentflecken und was weiß ich sind. Im Gesicht sind zum Glück gar keine aufgetaucht und da ist alles normal. Aber ganz oben an den Schultern habe ich an die 20 (!) Leberflecken usw bekommen. von den 20 sind vllt 5 größer als 2 mm und hellbraun oder braun. und die anderen ca 15 sehen aus wie Sommersprossen sind ganz klein und eher hellbraun bzw fast schon hautfarben und nur beim genauen Hinsehen zu erkennen. Seitdem sie sich gebildet haben, hat sich nicht viel verändert. Es stört mich zwar nicht stark, weil ich sonst am Körper auch nicht so wenige Flecken habe, aber eine fleckenfreie Haut an den Schultern wäre mir lieber. Wisst Ihr vllt ob die sonnenbrandbedingten Flecken zum Teil wieder weggehen könnten? oder mit einer Creme - weil lasern würde ich sie nicht, das würde teuer kommen denn es sind wie gesagt zum teil sehr kleine aber sehr viele

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?