Wer wurde während der Periode schwanger?

5 Antworten

Eigentlich ist die Sache doch ganz einfach.

Du kannst immer dann schwanger werden, wenn eine befruchtungsfähige Eizelle vorhanden ist. In einem normalen Zyklus ist während der Periode keine vorhanden, weil während dieser Zeit die letzte unbefruchtete Eizelle gerade abgestossen wird. Allerdings ist kaum ein Zyklus vollständig regelmässig und manchmal reichen schon sehr kleine Veränderungen, um auch einen regelmässigen Zyklus durcheinander zu bringen. Eine Möglichkeit einer solchen Unregelmässigkeit ist, dass sich der Eisprung verschiebt. Und dadurch ist es theoretisch möglich, dass zur Zeit der Periode oder kurz danach schon eine neue Eizelle bereit ist. Dann könntest du auch schwanger werden.

Allerdings: Dass es so war, merkst du das erst im Nachhinein, da du ja nicht den Eisprung bemerkst, sondern höchstens die Blutung hinterher. Ausserdem ist das schon ein grosser Zufall und der Zyklus muss sich ganz schön verschieben, damit das passiert. Aber es kann vorkommen.

Hallo Orchidee9

Zunächst einmal stimmt es natürlich, dass eine Frau nur an wenigen Tagen im Zyklus fruchtbar ist. Doch den Zeitpunkt exakt zu bestimmen, ist schwierig. Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu zwölf Stunden lang befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper im Extremfall bis zu sechs Tage überleben können, besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit, durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund zwölf Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko Wer jetzt ein bisschen nachrechnet, merkt, dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus - das ist jeweils die Spanne vom ersten Tag der Monatsblutung bis zum Tag vor der nächsten Periode. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

Quelle:

fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Liebe Grüße HobbyTfz

Es ist dadurch möglich, dass Spermien ja noch bis zu ca. 7 Tage "überleben" können und befruchten können. Hast du am vorletzten Tag ungeschützten Sex, und hast Pech und die dinger überleben noch kann es gut sein dass du schwanger wirst....

Wenn Du einen Kinderwusnch hast, dann nutze doch die Tage, an denen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, und nicht nur die, an denen es evt. auch möglich sein könnte.

wir hatten halt zufällig am 14.02. GV

@Orchidee9

Aber das hindert Euch doch nicht daran, es in diesen Tagen ein paar Mal zu versuchen. Man darf mehrmals pro Zyklus.

Ja, man kann während der Periode schwanger werden. Das ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

Was möchtest Du wissen?