Wer kennt pflanzliche Mittel, zur Verbesserung der Konzentration?

5 Antworten

Du solltest natürlich genügend Schalf bekommen, denn nur so kann sich Dein Körper ausruhen und Dinge verarbeiten. Natürlich sind fettige Sachen nicht sehr gut,sondern man sollte eher Obst und Gemüse und Fisch essen. Zusätzlich kannst du alphabiol Konzentration nehmen. Das beeinhaltetes viele Vitamine (vor allem Bs) sind wichtig und Omega 3 Fettsäuren. Bisher habe ich das Gefühl, dass ich mich besser auf mental anstrenende Dinge einlassen kann. LGrüße Paul

Es wurden hier schon einige gute Antworten gegeben. Allerdings war hier die Frage nach pflanzlichen Mitteln zur Verbesserung der Konzentration. Nach Kreuzworträtseln wurde also nicht gefragt, deswegen möchte ich hier mal meinen Senf dazu geben. Ich habe auch schon mal danach gesucht und so manches ausprobiert. Das meiste was angeboten wird hat mir nichts gebracht. Da werden einfach nur Nährstoffe zur Verfügung gestellt, die man als gesunder Mensch ohnehin schon ausreichend aufnimmt.

Mein Tipp ist dazu jetzt mal das hier: http://www.sauerstoffmittel.com Das funktioniert ganz anders und damit kann ich mich auch tatsächlich länger konzentrieren.

Zink und Gingko-Präperate, und natürlich eine vernünftige/ausgewogene Ernährung.

Hallo - ich koche meinen Kindern vor Klassenarbeiten immer was mit Hirse, hab ich mal gelesen, da ist was drin fürs Gehirn... sie finden es witzig und mögen es: zB süsser Hirsebrei oder gefüllte paprikaschoten - schnell&günstig&sicher gesund;)

Lesen Sie doch mal bei Unicity über BiosLife2 und Glukosamine. Sie werden erstaunt sein wie es hilft. Dort stehen auch Berichte von Anwendern drinnen. Denn alles was ich bisher an Pflanzlichen Stoffen aus dem Reformhaus probiert habe ist Dreck gegen die Produkte von Unicity. ( PS. Es handelt sich hierbei nicht um Eigenwerbung sondern um einen hinweis Produktinformationen zu erhalten.

Was möchtest Du wissen?