Wer kennt Hausmittel, damit die Schneebrille nicht mehr beschlägt?

5 Antworten

die brille muss absolut trocken sein, sonst kondensiert sie. wenn du starkt am kopf schwitzt und der schweiß von oben auf die brille läuft (lüftungs schlitze), kann ich dir empfehlen ein dünnes haarband oder so zu tragen, damit nichts in die brille laufen kann.

Wasser rein füllen, und von außen ebenfalls nass machen. Dann beschlägt nix mehr. =)

  1. gute Brille mit Doppelverglasung kaufen (Ich schwöre auf Oakley O Frame mit orangem Glas!)
  2. Brille immer im Säckchen transportieren
  3. Brille nie unter dem Kinn oder über der Stirn tragen (Also entweder über den Augen oder im Säckchen)
  4. Falls sie bei einem Sturz voll Schnee wird nur ausklopfen und nicht darin rumrubbeln
  5. Falls die Brille feucht ist, trockenen lassen.

Meine Brille beschlägt nie!

suuper, danke!

ne anständige brille kaufen ;) mittlerweile gibts tausende hersteller, die es geschaft haben brillen zu machne die nicht beschlagen und wenn doch, hat man irgendwie nen augen schweiß problem ;)

Auch die beschlagen noch - nicht mehr so häufig und es geht auch schneller wieder weg, aber das Problem kann auch bei den teuersten Brillen auftreten.

@Ratirat

ich hab nie probleme gehabt mit ner markenbrille im durchschnittlichen preisbereich...

Es gibt kein Mittel dafür. Die Brille beschlägt, wenn warme und kalte Luft an der Scheibe zusammen treffen. wenn es ein Mitte gäbe hätte man an den Autoscheiben auch kein so großes Problem. Aber wie für Brillen gibt es so ein mittel auch nicht für Autos

Was möchtest Du wissen?