Wer kennt das Buch "8 Kilo in 4 Tagen abnehmen"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das Buch nicht. Aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit basiert der "Erfolg" der "Diät" auf einer Entwässerung. Man wiegt weniger, weil der Wasseranteil im Körper geringer geworden ist. Das ist kein wirklicher Erfolg.

Abnehmen in den ersten Tagen ist gut möglich, jedoch verliert man zunächst Wasser (meist 5-8Kilo) und danach gehts laaaaaangsam weiter.

Aaaaaaalso: Man lässt sich dabei ein Bein amputieren und schon ist man mehr als 8 Kilo leichter :-) Neee mal im Ernst, das ist nicht möglich und selbst wenn es möglich WÄRE - wo soll die ganze Haut hin ?!

Ich kenne das Buch nicht, aber die Zahl ist erschreckend,das kann eine gesundheitliche Katastrophe werden.

Habe schon oft zum Thema Abnehmen geschrieben, da es mir selbst sehr gut gelungen ist, habe jetzt einen Körperfettanteil von 10,2% (männlich); mein Ziel: einstellig. Also ich weiß, wovon ich schreibe. Aber ohne alles noch einmal darzulegen, hier die Zusammenfassung:

Zum Abnehmen brauchst Du 4-5 Dinge: 1. Klarheit im Kopf, dass Du unbedingt abnehmen willst 2. Psycho-Tricks zur Motivation 3. Ernährungsumstellung - Gemüse,Fisch, Geflügel, Wild 4. etwas Sport (leichtes MT und 1x/Woche Cardio (ca. 35 - 45 Min.) im Fettverbrennungsbereich.

Wenn das noch nicht reicht, kann ich Dir noch 5. empfehlen, hat bei mir geholfen: Ebook "Abnehmen leicht gemacht" + 300 Rezepte für eine Top-Figur, findest du hier: www.abnehm-strategie.de

So, ich hoffe, ich konnte Dir helfen und wünsche Dir viel Erfolg!

Ich kenn das buch nicht...aber wie auch immer das gehn soll, es kann auf keinen fall gesund sein.

Was möchtest Du wissen?