Wer kennt alternative Heilmethoden bei Allergie und Asthma

5 Antworten

Du kannst mit Hausmitteln eine ganze Menge machen, So binn ich fast Beschwerdefrei geworden !Es werden mehr Kreuzallergien auftreten,wenn man nichts macht.

Man kann dagegen auch was tun ohne großartig  Medikamente nehmen zu müssen, und so habe ich das gemacht. Brennesseltee als Dauergetränk , das stärkt die Abwehr.Gemischt mit Grüner Tee Senca, und Kleinblühendes Weidenröschen.Ackerschachtelhalm,Scharfgabe,Augentrostkraut, Frauenmantel,Beinwell, Mistel,Rotbuschtee.So sieht meine Teemischung aus, Jeder sollte schauen, was für Tee für ihn gut ist.Du brauchst auch nicht alle Teesorten sofort zu besorgen , ich habe das immer nach und nach gemacht, Alles in einer großen Deckelvase vermischt.Es ist Wichtig das Brennessel und Gundelrebe mit dabei sind. Wenn dann noch Symthome auftreten sollten, kann man mit einer Ringelblumensalbe oder  Niveacreme  Augenwinkel und Naseninnenwände bestreichen, Aber nicht ins Auge, Dauert etwas bis es wirkt, müssen erst die meisten Schlacken ausgeschwemmt werden. und dann langsam und Vorsichtig anfangen zu testen,Vitamine auf Pflanzlicher Basis haben mir auch gut getan. Aber der Brennesseltee hat ganz viele Vitamine und Eisen und hochwertiges Eisen.

Es gibt in bad vibel einen Kurort der sir sicherlich helfen kann dort gibt es spezielles Wasser gegen Asthma und co. Im Internet finfest du sicherlich Genaueres.Lg ilol123

Hallo Steve,

da die Schulmedizin ausschließlich Medikamente bei Asthma empfiehlt, und diese so viel Nebenwirkungen, verursachen, wäre an eine reflexbewusste Behandlung wohl naheliegend, weil Reflexwirkungen ohne die üblichen Nebenwirkungen von Sprays auskommen.  Also zum Beispiel führt druck an einer  Lippe zu einer Entspannung der der Bronchien. Von daher führt lautes (kräftiges) Luftholen durch die Nase zu Lippendruck und ist der Gegenspieler zu Asthma.  Fingerdruck an einer Lippe beweist diese Reflexwirkung auf die Bronchien. Siehe ein Video über die Heilatmung nach Frau A.Strelnikova mit Ballen der Fäuste zur Öffnung der Atemwege durch Reflex zusammen mit der kräftigen Einatmung durch die Nase. Diese Heilatmung ist in Russland sehr erfolgreich.  Siehe 

https://youtube.com/watch?v=c8YKxgZEnn4

Die KInesiologie ist eine sehr effektive Heilmethode, genauso wie das MET-Klopfen, Quantenheilung und die chinesische Quantumheilung (CQM). Ich kenne alle Methoden als Patient und kann diese Methoden als sehr effektiv beschreiben.

Vielleicht ist ja die Behandlung nach Gesret, einem Franzosen, was. Der hat seinen Sohn bei einem Asthmaanfall verloren und danach innerhalb von 20 jahren eine neue alternative Behandlung erarbeitet. --> asthme-reality.com

Was möchtest Du wissen?