Wer kann Gracia als Hilfe zum Abnehmen empfehlen?

5 Antworten

Viel Bewegung an der frischen Luft, Sauna, nix Süßes, ausgewogen ernähren, viel gutes Wasser trinken, so 3-4l am Tag. Der ganze Diätkrm macht die Industrie fetter, bei dir nur den Geldbeutel schlanker :-)

absolute zustimmung...

Es gibt dafür keinen einfachen Weg..BASTA! Und die Industrie lebt davon das du denkst es würde damit funktionieren...

Also Sport, Ernährung und dann wird das schon...

Ich habe auch Erfahrung gemacht. Es sind zwar nur wenige Kilos im Monat, aber immerhin. Wer möchte, kann hier in meinem Profil meine vorher- nachher Fotos dazu anschauen. Da sieht man es an einer richtigen Person. Grüßi

Um gesund abzunehmen brauchst du keine zusätzlichn Mittelchen, sondern weniger Kalorien und mehr Bewegung. Verschiedene Methoden um gesund abzunehmen findest du hier: http://www.abnehmen.net/diaeten

also so blöd es klingt: geh mal zu Weight-Watchers, wenn Du abnehmen willst! Ich habe damit sehr gute Erfahrung gemacht (17 Kg abgenommen).

Homöopathische Abnehmhilfen, wie Gracia, Tango, Infikausal,Cefamadar etc. sind nicht in der Lage, das Ungleichgewicht zwischen aufgenommener Energie und verbrauchter Energie zu beseitigen. Wer also glaubt, dass Homöopathie die ultimative Hilfe gegen Übergewicht darstellt und seine Essgewohnheiten nicht ändern muss, wird kein Gramm damit abnehmen. Mehr zu diesem Thema findet man unter http://www.kilokill.de/0330d49a2b091de04/0330d49a4207d1b01/index.html Gracia enthält wie Tango Fucus vesiculosus (Blasentang) Lesen Sie dazu auf der angegeben Seite unsere Bemerkungen zu Tango.

Was möchtest Du wissen?