Wer hat Erfahrungen mit Nahrungsergänzungsmittel der Firma "Ironmaxx"?

5 Antworten

Ich denke Ironmaxx ist ein guter und seriöser Anbieter und die Produkte sind qualitativ hochwertig. Ich würde vor dem Kauf aber mal vergleichen und schauen, ob es die Produkte mit gleichen Inhaltsstoffen nicht von anderen Herstellern noch günstiger gibt. Der Vergleich auf dieser Seite hat mir weitergeholfen:

www.sportlernahrung-vergleich.link/ironmaxx

Ich bin damals durch die Prämie bei der Muscle & Fitness auf IronMaxx aufmerksam geworden. Dort bekam man beim Abschließen eines Abos die Produkte Arginin 800, Maca 800 und Nova Sativa umsonst dazu.

Durch die Einnahme von Arginin konnte ich mein Training enorm verbessern und nutze heute noch die Arginin Kapseln, allerdings jetzt als XXL Variante. Durch das positive Ergebnis stieg ich dann auch auf ein Whey von IronMaxx um. Ich glaube damals habe ich immer Orange-Maracuja gekauft, was in Wasser wirklich fast wie ein Fruchtsaft schmeckt. Mittlerweile bin ich auf Milchschokolade umgestiegen. Das ist genau die richtige Belohnung, die ich nach dem Training brauche.

Das Kölner Unternehmen hat heute mittlerweile über 23 Geschmäcker alleine in seinem Whey Protein auf dem Markt. Meiner Meinung nach kann jeder etwas dort finden, Bodybuilder, Softgainer, Hardgainer, Frauen und Männer.

Ich bin super zufrieden mit den Produkten und probiere gerne immer wieder die neusten aus. Bis jetzt habe ich keinen Kauf bereut und kann es jedem nur empfehlen!

"Green Amino", Ergebnisse=0, Dauer=0, Wirkung: keine"

Nova Sativa" Ergebnisse=0, Dauer=0, Wirkung: keine"

"Thermo Prolean" Ergebnisse=0, Dauer=0, Wirkung: keine"

Ich habe beste Erfahrungen damit gemacht. Bin zwar kein Bodybuilder, habe jedoch eine sog. Mitochondriopathie. Hier hat mir der Arzt Aminosäuren empfohlen und ich kann mich hier den Vorschreibern überhaupt nicht anschließen. Wenn man, wie ich, einmal gemerkt hat, wie Aminosäuren in Verbindung mit B Vitaminen und Q10 wieder Kraft aufbauen, leistungsfähiger machen und die Muskulatur überhaupt wieder aufbauen, der weiß, wie wenig man im Zweifel sich mit der Nahrung zuführt. Und ich ernähre mich absolut ausgewogen - überwiegend Bio. Ich bin Yogalehrerin und grundsätzlich eigentlich für einen natürlichen Ausgleich. Leider habe ich festgestellt, die Natur ist so ausgelaugt, dass sie kaum das was der Mensch braucht über die normale Ernährung zuführen kann. Und das erlebe ich nicht nur bei mir - dies zieht sie wie ein roter Faden durch all meine Kurse. Diese Mär habe ich auch viele Jahre geglaubt. Heute bin ich schlauer und habe mir das Green Amino gekauft und bin begeistert.

Und letztendlich sind auch Aminosäuren der Natur entnommen. ;)

Eventuell kommt meine Antwort ein wenig zuspät, aber ich betreibe selber Bodybuilding und nutze von IronMaxx das BCAA (http://www.ironmaxx.de/de/Sportnahrung-A-Z/BCAAs) und bin durchaus zufrieden damit. Erziele ebenfalls auch Wirkung.

Bei einer ausgewogenen Ernährung sind diese Ergänzungsmittel überflüssig.

Was möchtest Du wissen?