wer hat erfahrungen mit gebärmutterkrebs?

3 Antworten

Falls operiert werden muß, kann es sein, daß zukünftige Schwangerschaften nicht mehr möglich sind. Es gibt schonende Operationsverfahren, falls der Kinderwunsch vorgeht, aber dabei besteht zugleich die Gefahr, daß der Krebs nicht vollständig beseitigt wird.

Am besten wird es sein, so schnell wie möglich das Kind zu bekommen und dann radikal zu operieren. Immerhin möchtest Du Dein Kind ja auch alt werden sehen, oder?

ja das möchte ich... bin fleißig am üben und dann werd ich das operieren lassen nur jetzt operieren und dann kein kind das geht nicht.

Gute Links/Informationen dazu sind auf http://www.medinfo.de/index.asp?r=198&thema=Geb%E4rmutterkrebs zusammengestellt.

danke :)

Kommt auf die Stufe (den PAB) des Krebses an und wo genau sich das Geschwür befindet. Am Gebärmutterhals kann es im Anfangsstadium ggf. noch auch ausreichen, das es lediglich ausgeschabt wird. In fortgeschrittenem Stadium kann es ggf. soweit gehen, dass man notgedrungener Weise sogar die komplette Gebärmutter entfernen muss und dann auch keine Kinder mehr bekommen kann.

In welchem Stadium eine Frau hier ist, kann aber nur ein Facharzt beurteilen. Würde mir bei Krebs daher in jedem Fall noch eine zweite Arztmeinung zur Absicherung einholen.

Was möchtest Du wissen?