Wer hat Erfahrung mit oralen Gaben von Hyaluron.

5 Antworten

Hallo, ich habe positive Erfahrungen gemacht. Nach ca. 3 Monaten Einnahme waren die Schmerzen in meinem Daumengelenk verschwunden, und nach einem weiteren Monat meine beiden Tennisellenbogen schmerzfrei. Meine Kniegelenke schmerzen immer noch, aber womöglich fehlt es da einfach zu weit - deshalb werde ich die Dinger wohl weiter nehmen. Auch wenn sie sehr teuer sind, sollte man jedoch auf die Qualität achten. Außerdem wurde auch noch meine Schuppenflechte wesentlich besser und auch die Fingernägel wachsen seitdem weniger brüchig. Meine sind auch nach dem Injuv-Verfahren hergestellt.

Meine Freundin ist Friseurin und hat Hyaluron in Kapselform( Forever HA Kps.)mit Aloe ( Aloe mit Verbindung von Glucosamine, Chondroitin und Schwefel = blaue Flasche) ) zusammen eingenommen, ca. nach 1 Monat hatte sie schon eine Besserung, bei der Arbeit mit viel stehen, verspührt. Sie kann wieder in die "Knie" gehen, was sie überhaupt nicht mehr ohne Schmerzen hinbekommen hat. Sie hat es aus dem Internet von www.dein-forever.de bestellt und diese Fa. hat eine der höchsten Reinheitssiegel für die Herstellung. Aloe ist bekannt für das Ausschwemmen und Abtransport der Ballasstoffe .Gleichzeitige Entgiftung für den ganzen Körper, sozusagen. Außerdem kann es bei Entzündungen behilflich sein. Sie ist begeisterte verwenderin dieser Producte. Schau mal rein. Viel Glück

Hallo Edgar, bei mir wurde im letzten Jahr an der linken Schulter Arthrose festgestellt. Konnte nicht mehr Auto fahren etc. Nach Behandlung mit IBU 600 akut, damit der Schmerz eingedämmt wurde und die Entzündung zurückgeht, habe ich mir Hyaluronkapseln über das Internet bestellt und musste feststellen, das die Beweglichkeit wieder zunahm. Habe zwar immer noch Schmerzen, aber sie sind erträglich. Gleichzeitig nehme ich noch Schüsslersalze. Nette Grüße Brigitte

Ich denke, man muss sich mal den Metabolismus von Hyaluronsäure nach Magen-/Darm-Passage anschauen ... da entsteht Glucosamin, und dass diese Substanz eine gewisse Wirkung haben kann, ist bekannt.

Ansonsten ist die Sache eher kritisch zu sehen - je nach Herstellungsverfahren haben wir bei der Hyaluronsäure ein nicht zu vernachlässigendes Allergierisiko, und die Hersteller der Kapseln begeistern nicht eben durch seriöse Informationen.

Hallo miteinander, ich habe seit Jahren Arthrose im rechten Knie, welche ich mit entsprechender Ernährung (Verzicht auf nahezu alle tierischen Produkte) recht gut unter Kontrolle hatte. Vor 4 Monaten lernte ich Hyaluronkapseln kennen. Bin absolut begeistert. Achtung: Es soll auch Schindluder mit dem Namen Hyaluron betrieben werden.

Hi Pietro47, Danke für Deine Meldung! Ich bin schon länger an diesem Thema und absolut an Deinen Erfahrungen interessiert!!! Magst Du sie bitte mitteilen?

Was möchtest Du wissen?