Wer hat Erfahrung mit einem speziellen Staubsauger für Allergiker gemacht?

4 Antworten

Hallo Nikolai, wie schon mein Vorredner geschrieben hat, ist der Vivenso Staubsauger super. Da wird der Hausstaub in einem Wasserbad gebunden und bleibt da drin. Natürlich muss dass Schmutzwasser nach dem Saugen ausgeleert werden, aber das geht schnell und einfach, da der Tank eine große Öffnung hat. Klar das sauber machen dauert 5 Minuten, jedoch ist es für mich kein Problem. Ich habe das Gerät und ich würde nichts anderes mahr haben wollen. Ich muss sagen, dass der Preis für diese Qualität auch super ist, ich habe mir mehr Modelle mit Wasserfilter und Separater angesehen. Schau Dir einfach mal den Webseite an, http://www.vivenso.de/allergiker-staubsauger Mir geht es seitdem auch mit meiner Allergie sehr gut - Du annst das Gerät wirklich fühlen und du hast den typischen Staubsaugergeruch auch nicht mehr in Deiner Wohnung. Gruß Pumukel

Ich muss sagen, dass ich vom VORWERK Staubsauger ziemlich überzeugt bin und er auch besonders für Allergiker so gut abgeschnitten hat bei Stiftung Warentest. Wir sind auch Allergiker und als vor 3 Monaten ein Vorwerk-Vertreter bei uns war und uns den Staubsauger vorgeführt hat, habe ich mich erschrocken in welchem Milbendreck ich jede Nacht geschlafen habe, weil der Staubsauger auch aus den Matratzen den Dreck so super entfernt. Wir haben uns gleich einen gekauft.

Hallo lieber Nikolai, die Wassersauger PRO-AQUA und Vivenso sind allergikergeeignet und!! zur Gesundheitsvorsorge geeignet. Mein Sohn ist Pollenallergiker, meine Frau und ich sind leichte Stauballergiker. Bei Bedarf lasse ich den Wasserssauger als Luftreiniger laufen- mein Sohn fühlt sich innerhalb kurzer Zeit besser. Ein Beutelstaubsauger ist eigentlich ein Saugstauber, vorne saugt er , hinten staubt er. Er versucht, den Staub und Pollen in Filtertüten oder im Staubbehälter zu sammeln. Meist vergeblich, denn schon nach kurzer Zeit wird der Staub,und mit Ihm Milben und Pilzsporen, in den Raum geblasen.Mit einem Wasserstaubsauger wird der Staub nicht durch Filter zerkleinert und tritt wieder aus,sondern wird im Wasser gebunden. Du kannst wieder frei durchatmen. Die Luft wird gewaschen und das Raumklima verbessert sich spürbar. Durch ein spezielles Unterdruckverfahren entfernt der Wassersauger (wichtig: Er darf keinerlei Filter haben) die Milben und deren Kot in Deiner Matratze. Morgendliches Niesen und Husten wird deutlich reduziert oder bleibt ganz aus. Wassersauger ohne Filter gibt es schon für ca. 600 Euro. Du brauchst keine Filterbeutel und sparst bis zu 2/3 Strom Wenn Du weitere Informationen möchtest, kannst Du mich gerne kontakten!

Was möchtest Du wissen?