Wenn man die Periode aussetzen lässt, weil man die Pille ohne Pause weiter nimmt, sammelt sich das was dann eigt rauskommen sollte im Bauch?

5 Antworten

Nein, natürlich "sammelt" sich da jetzt nichts ein Deinem Bauch an. 

Die "alte" Schleimhaut löst sich halt nur nicht unter Blutung ab bzw. wird nicht abgestoßen, sondern verbleibt da wo sie ist. Das ist nicht schlimm, wenn Du die Pille nicht mehrere Monate ohne Pause durch nimmst. 

Deswegen entsteht da jetzt kein Berg von "alten, benutzten Schleimhäuten" oder ein "See von Blut".

Du musst Dir keine Sorgen machen deswegen.

Okay danke ...
genauso wie du es beschrieben hast, ist das was ich eigentlich in meine Frage setzten wollte :D die Sorge, nicht ernst genommen zu werden hat mich gehindert

@SLydiaH

Die Sorge ist ja auch berechtigt, wenn ich hier so manche Antworten lese. Leider gibt es viele, die nur eine Antwort schreiben, um den Fragesteller zu "verarschen".

Sowas würde ich allerdings niemals tun. Ich finde Deine Frage oder Gedanken schon berechtigt und würde mich an Deiner Stelle vielleicht sogar dasselbe fragen...

Nein. Da du die Pille einnimmst, hast du keine reale Regelblutung, sondern eine Abbruchblutung, die NUR dann entsteht, wenn du die Pille nicht mehr einnimmst. Die Hormonkonzentration in deinem Blut sinkt ab und das löst eine Blutung aus. Nimmst du die Pille durch, bleibt die Konzentration konstant und du blutest nicht. Auch nicht innerlich...

Okay alles klar.. Danke für deine Antwort :)

naja, das einzige, was passiert ist, dass sich die Schleimhaut eben nicht weiter abbaut (führt ja zur Blutung), du blutest also auch nicht innerlich ;) 

Es passiert nichts, außer eventuell einer Zwischenblutung.

Was soll sich denn in deinem Bauch sammeln?
Mache einfach mit der Einnahme weiter und nach dem zweiten Blister machst du die Pillenpause. Da brauchst du keine Angst haben...

LG Anuket

Was möchtest Du wissen?