Wenn ich nachts schlafe habe ich manchmal das Gefühl die ganze Nacht wach gewesen zu sein.

3 Antworten

Der Internist wäre wahrscheinlich der richtige Arzt; oder auch Dein Hausarzt.

Diese sollten Dich an ein Schlaflabor verweisen. Dort "darfst" Du dann ein oder zwei Nächte schlafen und wirst dabei per Computer überwacht. Damit kann man dann ziemlich sicher eine Schlafstörung feststellen und auch Maßnahmen vornehmen, damit Dein Schlaf besser wird. (Keine Angst, das tut nicht weh. Du kriegst nur etwa 30 Kabel aufgeklebt, was aber nicht schlimm ist. Aber nimm den Fotoapparat mit, mit den Fotos kannst Du hinterher wunderbar Deine Kumpels erschrecken - so nach dem Motto: Guck mal, ich war auf der Intensivstation;-) )

Ein Arzt schadet nicht. Den Zustand den du übrigens beschreibst (Wach und nicht bewegen können) könnte übrigens die Schlafparalyse sein die noch Aktiv ist. Kannst ja mal danach googlen. Ich finde das ganz interessant, weil mir das auch manchmal passiert.

Hallo Ich hatte das 2 x in meinen Leben und ein reund auch. Bei mir wa das aber nur 1 Std so und am Tag. Ihc hatte mich Mittags mal hingelegt und wurd wach., konnte alles hören mich aber nicht bewegen auch nicht die ugen öffnen. Mein Arzt sagte damals, das wäre Stress von zu vielen Arbeiten, würde ich nicht richtig zur Ruhe kommen. Der Geist ist zwar scon wach, aber der Körper sagte mir Man ganz langsam ich bin noch nicht soweit. Vielleicht ist es soetwas. Schlaflabor wäre ein gute Idee, da die Gehirnstöme auf zeichnen und shen können, ob du im Halbschlaf bist oder richtig wach. Sie können dich dann auch beraten was dagegen hilft. Muss du ausprobieren. VW

Was möchtest Du wissen?