Welches Schmerzmittel nach Mandel-OP?

4 Antworten

Habe vorgestern meine Mandeln rausbekommen. Bekomme im Krankenhaus momentan Vikariaten dispers und über Infusion Kortison. Zur Nacht bekomme ich Tilidin Tabletten. Schmerzen sind damit auszuhalten. 

*voltaren 

halli hallo, die Antwort wird dir wahrscheinlich nicht mehr helfen da es schon eine Weile her ist. Ich habe jetzt auch schon das 2. Mal diese Tortur durchgemacht. Mir haben nur die Zäpfchen von Voltaren (100mg) geholfen. Am besten die ersten Tage wirklich den Wecker stellen wann man wieder eins benötigt (natürlich erstmal austesten wie lange das Schmerzmittel wirkt) denn wenn der Schmerz erstmal wieder auftritt, braucht es wieder eine gute Zeit bis es besser wird und diese Zeit kann einem dann wirklich unendlich vorkommen.

Hoffe jeder der das mitmacht fühlt sich bald besser :-)

Diese Frage und Info solltest du mit deinem HA durchgehen. Er sieht aus den Unterlagen, welchen Wirkstoff du erhalten hast und wird ein entsprechendes Präparat verschreiben.

Anhand von Beispielen kannst du nicht von einer Wirkung bei dir ausgehen, auch ist es nun einmal so, daß viele Menschen auf Schmerzmittel unerwünscht reagieren (Nebenwirkungen etc.) und daher muss das, gerade nach OP-Eingriffen, vom Arzt abgeklärt werden!

Alternativ: Ruf in der Klinik an oder gehe in die Ambulanz und lass dir dort noch einmal das passende Mittel verschreiben. Das ist in der Regel möglich. Auch am Sonntagabend.

Mit 08/15-Mitteln wie Nurofen/Ibuprofen (so du sie verträgst) solltest du nichts falsch machen und die kannst du dir bei den Beschwerden aus der Apotheke holen, so du bis morgen warten magst - ohne KH-Besuch

Du musst aber auf jeden Fall sagen, wofür und wann die OP war.

Gute Besserung und LG :))

mir ging es genau so wie dir hatte auch so fürchterliche schmerzen gehabt und geholfen haben nur zäpchen war zwar unangenehm aber es hat schnell und gut geholfen weiß leider nicht mehr welche es waren aber es waren auch immer verschiedene

Was möchtest Du wissen?