Welches ist die effektivste Art der Ohrenreinigung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also laut ärzten sind q-tips, also wattestäbchen, der untergang. sprich: nie mit einem wattestäbchen. es stimmt natürlich schon das bei leuten denen der gehörgang oft verstopft wird durch den ohrenschmalz, keine benutzen sollten, da es damit immer weiter ins ohr reingeschoben wird. aus ärztlicher sicht ist es am besten unter der dusche die ohren "lang ziehen", also das ohr oben an der ohrmuschel halten und etwas nach oben ziehen. dann das lauwarme duschwasser hineinlaufen lassen. durch das ziehen des ohrs läuft es gerade rein. das wasser kommt ja dann nachher wieder raus und nimmt so vorhandenen ohrenschmalz mit, spült ihn aus. das hört sich zwar lustig an aber so werden ohrenspülungen beim arzt durchgeführt.

Mittlerweile soll es so kleine Pumpgeräte geben, mit denen man das Ohrenschmalz einfach rausziehen können soll.

Mache Dich mal kundig, denn Ohrenstäbchen können im schlimmsten Fall die Trommelfelle durchstoßen. Außerdem befördert man mit den Stäbchen das Schmalz noch tiefes ins Ohr runter!

Ein HNO Arzt reinigt fachkundig die Ohren seiner Patienten!

es gibt seit letztes Jahr ein neues Produkt für die Ohrhygiene, völlig unbedenklich und funktionier bestens... hab auch mit meinem HNO darüber gesprochen, der mir die earshower bedenkenlos zusagte: www.earshower.com, bekommt man in jeder Apotheke in Österreich und (bin mir nicht ganz sicher) Deutschland... auch gibt es Sie mittlerweile bei amazon...

wattestäbchen etc. alles quatsch bei bedarf sind am bestebn ohrenkerzen

Man solltte den Gehörgang jedenfalls nicht mit irgendelchen spitzen Gegenständen malträtieren. Befindet sich etwas Sekret an der Ohrmuschel, soll man es vorsichtig entfernen. Befeuchte einen Waschlappen oder ein Wattestäbchen und entferne das Sekret oder Schmutz. Oder lasse beim Duschen etwas lauwarmes Wasser ins Ohr fließen und tupfe das verflüssigte Sekret mit einem Taschentuch oder Wattebällchen ab. Irgendwelche Sprays wie Audispray braucht man dazu nicht.

Was möchtest Du wissen?