Welches Brot ist besser zum abnehmen geeignet?

 - (abnehmen, Umfrage, Abstimmung)  - (abnehmen, Umfrage, Abstimmung)

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Auf beides verzichten 56%
Pumpernickel 22%
Mehrkornbrot 22%

13 Antworten

Für die Fettreduktion spielt das keine Rolle. Da zählt letztendlich nur die Kalorienbilanz, in diesem Fall das Kaloriendefizit (bei gedecktem Grundumsatz).

Lg

HelpfulMasked

Pumpernickel

Für mich auf jeden Fall - denn ich mag es sehr und würde sonst andere Leckereienzu mir nehmen.

Ausserdem wirkt es sich sehr gut auf die Verdauung aus, was wieder andere gesunde Reaktionen nach sich zieht. Angefangen damit, dass ein leerer Darm schon weniger wiegt und daher gesünder ist für die Füße - denen ist es nämlich egal, welcher Art die Gewichtsreduktion ist..

Auch wird man dann vitaler und kann sich besser zu weiteren Maßnahmen (Bewegung...) aufraffen.

Das bestes brot nennt man auch eiweißbrot, es hat low carb als wenige kalorien zum abnehmen dazu dann bsp marmelade dazu oder paar eier drauf.

Ist egal. Du musst einfach am Ende des Tages im Kalorien-Defizit sein. Man darf auch Schokolade essen,wenn man abnehmen will. Das einzige was man können muss, ist rechnen.

Genau so.

Pumpernickel ist für die Verdauung deutlich besser.

Pumpernickel enthält Zucker-Rübenkraut. Nicht zu empfehlen.

@OMG31121954

Das hält sich aber in Grenzen und ist immer noch deutlich besser als die weißen Brötchen. Es geht nicht nur um die Kohlehydrate, sondern vor allem auch um die Verdauungsarbeit, die der Körper hier leisten muß.

Was möchtest Du wissen?