Welches alkoholfreie Bier ist wirklich ohne jegliche Spur von Alkohol?

5 Antworten

Limo. Wasser.

Allein der Geschmack von Bier kann einen Alkoholiker wieder drauf bringen, auch wenn kein Alkohol enthalten ist.

Bei alkoholfreien Bieren ist denen nicht ein kleiner anteil an Alkohol "beigesetzt", Sonder dem zunächst als normales Bier gebrautem Gerstensaft wird der Alkohol nachträglich entzogen, und hier ist es technisch einfach nicht möglich, den alkohol völlig zu 100% zu entfernen. Dieser Alkohol-Rest ist dann aber teils sogar niedriger, als der auch immer in Fruchtsäften vorhandene Alkohol, denn beim Mostpressen sind immer auch Hefepilze auf den Fruchtschalen, die scghon während der Mustpressung schon eine alkoholische Gärung ablaufen lassen.

Ab einem Alkoholgehalt unter 0,5% darf ein Bier als "Alkoholfrei" bezeichnet werden. Laut einem Test gibt es einige Biersorten, die wirklich keinen Alkohol mehr beinhalten. Leider habe ich die genaueren Ergebnisse dieses Test nicht mehr im Kopf. Vielleich lässt sich das ergoogle . Aber auf eine eventuelle Änderung kannst du dich nicht verlassen, solange sich der Alkohol in den beschriebenen Grenzen hält.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Tests haben ergeben, dass alkoholfreie Biere weniger Alkohol enthalten als Apfelsaft...

Dein Kumpel dürfte also auch keinen Apfelsaft trinken...

G a r k e i n e s, denn schon der kleinste Geruch nach Alkohol bedeutet Rückfallquote.

Dein Kollege sollte das wissen als trockener Alkoholiker und das wird so lange er lebt, auch nicht anders.

Ebenso sollte er wissen, was er nicht essen darf, oder andere Dinge des täglichen Lebens die man benutzt, wo alles Alk enthalten ist, selbst in Zahnpasta und anderen Dingen sind Spuren davon.

Kannst du alles hier nachlesen:

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=F%C3%BCr+Alkoholiker%2C+wo+%C3%BCberall+ist+Alkohol+enthalten

Was möchtest Du wissen?