Welcher Tee schmeckt auch kalt gut?

5 Antworten

Hallo. Die Frage kann man beim besten Willen nicht pauschal beantworten. Alles ist Geschmacksache und über Geschmack kann man nun einmal nicht streiten. Jeder Mensch hat ein anderes Geschmacksempfinden! Üblicherweise trinkt man Früchteaufguss gekühlt. Er lässt sich bis zu 3 Tagen im Kühlschrank aufbewahren. Schwarze / grüne Tees trinkt der Amerikaner nach einem spez. Rezept auch kalt, aber vermischt mit Zitrone und Zucker. In Südafrika habe ich von Einheimischen ein "Gesöff" aus Honybosh, Rooibos, Hibiskus, Lemongras und Zitrone getrunken. Bei 42 Grad im Schatten hats geschmeckt. Aber hier in good old Germany bei diesem Wetter? ..... MfG www. teefritze .de

Hagebuttentee mit Zitrone und etwas Zucker verfeinern. Dazu noch 1-2 Pfefferminzblätter, ziehen lassen. In den Kühlschrank und dann eiskalt geniessen.

Ich mache mir im Sommer immer roten Früchtetee und fülle den mit Apfelsaft auf im Verhältnis 1:1. Und dann in den Kühlschrank. Sehr erfrischend.

Früchtetee aber nicht im Teebeutel

ich trink ihn auch lieber aus der Tasse ;o))

rooibuschtee, schmeckt kalt aber nur, wenn er nicht (z.b. mit vanille) aromatisiert ist

Was möchtest Du wissen?