Welcher Kurort eignet sich am besten für Asthmatiker?

4 Antworten

hochgebirge oder an die see, die nordseeinseln haben etwas aggressiveres reizklima, die ostseeküste ist milder , höhen über 1200m üM sind bei staubmilbenallergie und pollenallergie gut.

Für Erkrankungen der Atemwege, wie Asthma in deinem Fall, sind vor allem Kuirorte an Meer gut geeignet. Aber es muss nicht immer das Meer sein. Auch in anderen Regionen in Deutschland gibt es Luftkurorte, die sich für Erkrankungen dieser Art eignen. Es gibt hier im Internet eine Seite mit fast allen Kurorten in Deutschland und diese sind nach den jeweiligen Heilverfahren bzw. Erkrankungen unterteilt. Schau doch mal rein, vielleicht hilft es dir bei deiner Suche weiter: www.die-neue-kur.de und dann oben auf "Kurorte und Heilbäder in Deutschland" klicken.

Meeresluft ist gut, das Nord- oder Ostseeklima kann jedoch für einige Asthmatiker zu "rauh" sein, deshalb bieten sich eher südlichere Gefilde an. Meine Schwester war jahrelang in Zypern, hat ihr sehr gut getan.

mein sohn ist in einem früheren urlaub in SÜDITALIEN sein asthma komplett losgeworden. 3 wochen urlaub, es war ein kleines wunder

Was möchtest Du wissen?