Welchen Pfeifentabak könnt ihr mir empfehlen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

W.O. Larsen: Old Fashioned oder Classic

Mein Vater mochte diesen Pfeifentabak sehr und da er angenehm riecht, kann ich ihn dir empfehlen.

da ja die geschmäcker verschieden sind, ist es etwas schwierig, dir einen neuen tabak zu empfehlen. aber du kannst bei vielen tabak-verkäufern besonders im internet (so habe ich es mal bei cigarillos gemacht) proben anfordern, die meistens kostenlos oder total günstig sind.

Also wenn du bisher schon gerne Peterson rauchst, wird die Ashton oder Mac Baren sicher gut gefallen. Die haben beide keine wirklich schlechten Tabake, somit wirst du auf jeden Fall was rauchbares bekommen ohne deinen befürchteten Griff ins Klo zu machen.

probier es mal bei www.daft.de

Dort gibt es viele Berichte über Pfeifentabake.

Vielleicht gibt es bei dir in der Gegend auch noch einen guten Laden, der Pfeifen, etc. verkauft. Wenn der Besitzer sich gut auskennt kann er dir eventuell einen Tabak empfehlen und vielleicht bekommst du auch ein Probepäckchen. Die reichen dann meist für 2-3 Pfeifenfüllungen.

In meinem Stammladen bekomme ich auch mal ein kleines Ziploc-Tütchen zum probieren gefüllt, zumindest von der Hausmarke. Die haben da auch Gläser, in die man mal reinriechen darf (auch wenn es beim rauchen wieder anders rüberkommt)

Also falls jemand in Baden Württemberg einen guten Pfeifenladen sucht ...

Ich finde jerry&Cherry is echt lecker.weiß nich ob das richtig geschrieben is er is mit kirsche

Sherry&Cherry heißt der Tabak,ist rauchbar.

Gruß cctop

Was möchtest Du wissen?