Welche Wassertemperatur ist ideal für welche Schnittblumen?

3 Antworten

Heißes Wasser zerstört Zellmembranen - den Wassertransport im Blumenstiel kannst Du dann getrost vergessen.

Das Wasser in der Vase nimmt sowieso innerhalb von Minuten Zimmertemperatur an, wieso also der Aufwand? Wie´s eben aus dem Hahn kommt, ohne mehr als handwarm zu sein, dann ist´s schon richtig.

Kalt- bis lauwarmes Wasser ist gut.In Blumenläden herrscht eine kühlere Temperatur und die Blumen stehen auch kühler, also keinen Wärmeschock, auch nicht im Wasser.

Das hängt von der Blumenart ab. Rosen und Sonnenblumen sollen z.B. in heißes Wasser; da werden auch bereits etwas schlappe Blumen wie durch ein Wunder wieder frisch. Bei Tulpen hingegen führt warmes Wasser dazu, dass die Stängel wachsen, während sie in kaltem Wasser einfach aufblühen.

Was möchtest Du wissen?