Welche Tabletten bei Halsschmerzen?

5 Antworten

Alle Medikamenten haben nur eine sehr begrenzte Wirksamkeit. Aber nach wenigen Tagen gehen die Schluckbrschwerden von allein wieder weg.

Mach dirn tuch um den hals ja das hilft, da legste kleingematschte ziwebel rein und das behälste um bis du merkst das die zwiebeln trocken sind wenn du sie vorher auskochst kannste nochn Ziebelsaft trinken.

Warum zwiebeln die sind entzündungshemmend und die feuchtigkeit am hals hilft etwas mit wärme kombiniert is esd am besten da der 'Hals meist sehr empfindlich wird bei mir hilft immer ein Tuch um den Hals sobald ich leicht heiser werde und znach Zwei tagen bin ich wieder fit und nichmal wirklich krank...

Aber im Endeffekt geh zum Arzt und die Erkältung dauert 2 wochen bleib zu hause und sie dauert 14 tage altbekanntes sprichwort.

Das sind Lutschbonbons, die nicht allzu viel bringen bei einer Entzündung.

Ich nehme immer Dobendan - die wirken auch entzündungshemmend und meist (rechtzeitig genommen) komme ich so auch um Antibiotika herum.....

Macht es Sinn, beide Lutschbonbons gleichzeitig zu nehmen?

@wiener50

Die beiden, die du hast? Mach - wird aber keinen Mehrnutzen bringen, da diese Bonbons nicht entzündungshemmend sind.

Sobald die Entzündung so weit fortgeschritten ist, dass sich weiße Stippen im Hals / auf den Mandeln bilden, ist ohnehin ein Antibiotikum angesagt....

@Allyluna

Naja, laut Packungsbeilage und Internet sind sowohl Emser Pastillen als auch Lemocin entzündungshemmend

@wiener50

Wie gesagt - mach. Bei mir bringen die nix - da reißt im Zweifel nur Dobendan das Ruder noch rum.

Immer, wenn ich mit anderen Sachen experimentiere, lande ich hinterher bei AB. Vielleicht hast du Glück und sie reichen aus, dass es "nur" bei Halsschmerzen ohne Entzündung bleibt.

Emser Pastillen

Macht es Sinn, beide gleichzeitig zu nehmen?

@wiener50

nein macht keinen Sinn

Gar keine, der Wirkstoff erreicht die Entzündung gar nicht.

Was möchtest Du wissen?