Welche Schlagzeughersteller sind besonders empfehlenswert und was braucht man?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Angebot klingt sehr gut! Stimmen kann man normalerweise jede Trommel. ggf. kannst Du ja noch Toms dazukaufen. Da Du wohl erst am Anfang stehst, dürften die zwei vorläufig ausreichen. Pearl ist eine führende Marke, Sonor ist auch klasse aber nicht ganz billig. Viel Erfolg!

Echt? Gut zu wissen ^^ Dann werde ich doch gleich mal fragen, wann ich das bekommen kann! Danke für den guten Tipp :)

Mit Stand-Tom und Snare ? gutes Angebot ! Da kannst Du nix falsch machen ! Aber Trommelfelle zu Stimmen, verlangt etwas Übung ! Viel Erfolg !

Okay :) Das mit dem Üben bekomm ich bestimmt hin ^^ Ich kenn zum Glück einige alte Hobby-Bandmitglieder und auch einen Schlagzeuger, die werden mir bestimmt helfen können :) Hätte auch gleich noch eine Frage, vll. weiß das ja auch noch wer: Kann man eigentlich auch irgendwo die Drum-Tabs (am Besten original) von Songs kaufen? Kaufen deshalb, weil ich gerne die richtigen haben will und nichts, wo ich vorn und hinten nett zurecht komme..

Welche Schlagzeugfelle passen gut für mein Set?

Hallo, ich habe mir vor ner zeit n gebrauchtes Mapex Saturn pro Series gekauft, auf dem 8 Jahre alte Felle drauf waren, die waren auch schon ziemlich bespielt und "grauslich". Auch beim Stimmen ging da nicht viel weiter und ich will mir heute Neue kaufen.

Drauf waren:

  • Bassdrum: Remo Powerstroke Bass
  • Floor 14" : Remo Weatherking Coated Powerstroke 3 (mit so nem Schutzdings in der Mitte)
  • Tom 12" : Remo Weatherking Coated Ambassador
  • Tom 10" : Remo Weatherking Coated Ambassador
  • Tom 8" : Remo Weather King Ambassador Batter

Snare brauche ich kein Fell, da hab ich schon welche ^^ Die Resofelle sind auch alle von Remo und alles dieselben aber ich weiß nicht wie sie heißen. Auf der Bassdrum war vorne noch das Werksfell oben, zumindest ist es ganz Weiß, steht keine Marke.

Der Vorbesitzer hat gesagt, er habe damit Jazz und Funk gespielt (und scheinbar auch mit Farbigen Sticks). Ich allerdings spiele Rock, Punk, Metal. Also Green Day, Die Toten Hosen, System of A Down, Billy Talent, Die Ärzte, Nirvana.

Ich habe durch Zufall dasselbe Schlagzeug wie Vom Ritchie (Die Toten Hosen) und auch seine Snare und möchte das es auch in etwa so klingt wie seines. Auf einem Konzert von ihm stand ich ca. ein Meter vor seinem Schlagzeug und hab gesehen das er Schwarze Remo Reso-Felle hatte. Aber von den Toten Hosen weiß ich das er als Schlag (?) Felle durchsichtige benutzt.


Könnt ihr mir Fell- Empfehlungen geben, die zu meinem Musikstil passen oder zumindest "Allround" tauglich sind? Vor allem bei der Bassdrum hätte ich gerne einen Richtig fetten Klang. Und auch die Toms sollen nicht trocken oder dumpf klingen, aber nicht zuuu lange singen/nachklingen.

Noch eine weitere Frage wäre da, muss ich auch gleich Neue Reso- Felle kaufen? Ich meine die sind 8 Jahre alt aber werden ja eigentlich nie "verwendet" (Im Sinne von draufhauen). Und welche soll ich da nehmen? Und wie sieht das dann mit der Bassdrum aus? Was gibt der im Laden mir dann da für ein Fell vorne? Ich hab nicht so viel Ahnung von Fellen, spiele erst seit kurzem :/ Mein Lehrer hat mir nur die Unterschiede zwischen Coated und so erklärt und gemeint ich muss mich durchtesten :S so viel Geld hab ich dann Leider auch wieder nicht. Bei meinen Tests habe ich nur festgestellt, dass ich kein Fan von umbeschichteten Fellen (der Marke Tama) bin :S

Ich hoff mir kann wer die Fragen oben beantworten. Ich will keinen Blödsinn kaufen :/

LG GDD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?