Welche Salbe benutzt ihr bei Muskelverletzungen

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Voltaren 85%
BenGay / Pferdesalbe 7%
Finalgon 7%

4 Antworten

Voltaren

Aber die "Emulgel" und die ist verschreibungspflichtig, nicht die aus der Apotheke. Finalgon enthält Reizstoffe, die die Haut erwärmen soll, ähnlich wie ABC-Pflaster, es reagieren viele darauf allergisch! Die 3. ist nur in den USA erhältlich und enthältlich Unmengen an Menthol!

Versuchs mal mit KYTTA-Balsam ausse Apotheke !

@mentecaptum

Habe den Namen schon mal gehört, aber noch nie probiert. Ist die wirklich gut?

Voltaren

hat mir meine Physiotherapeutin empfohlen und sie hilft sehr gut. Gibt es jetzt auch in Tablettenform, aber aufpassen zwecks Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Arzt oder Apotheker fragen!

Eigentlich gar keine Salbe, bei einem hilft Kälte, bei dem anderen Wärme, einfach ausprobieren und die Muskulatur nicht zu sehr schonen. Ich für meinen Teil ignoriere solche Schmerzen, wenn ich sie denn mal habe und von meinen früheren Sprotarten her, tae kwon do, kickboxen, paragliding, kann ich da wohl mitreden.

Voltaren

Zwar ist Voltaren eine Anti-Scherz Salbe und heilt nicht, aber damit lässt es sich leichter ertragen und die Muskeln sind entpannter, was wiederum der Heilung förderlich ist.

haut - gereizt, trocken, brennt, pellt ab

Also ich war wegen meiner Akne letztens beim Hautarzt, und der hat mir 1. eine (unnormal teure) kosmetikreihe empfohlen und 2. eine salbe aus der apotheke

er meinte auch, das was ich vorher benutzt habe (dieses reinigungszeug von garnier mit der bürste oben drauf, waschgel von garnier und normale tagescreme) sollte ich nicht mehr verwenden, weil das alles rückfettend wäre..

so, seit ich jetz aber diese kosmetik produkte verwende ist meine haut total ausgetrocknet (obwohl das eigentlich feuchtigkeisspendende reinigungs gele ohne öle sind, was laut hautarzt gut sein soll) da drüber sollte ich noch die salbe aus der apotheke verwenden.. seit ich das dann noch mache geht meine haut gar nicht mehr.

sie brennt, juckt, ist aufs extremste ausgetrocknet, knallrot, und ich hab überall so hautfetzen (am schlimmsten unter den augen, am kinn und so bei der mund-partie)

als das angefangen hat (am freitag) hab ich die salbe nur noch auf die schlimmsten pickel geschmiert (und nicht auf die gereizten stellen) außerdem habe ich diese nivea creme (diese fettige aus der blauen dose) benutzt, weil mein gesicht total gespannt hat und ich dachte die wäre gut weil da keine konsevirungsstoffe und sowas drinne sind..hat aber nicht geholfen..

jetzt hab ich mir gerade die bübchen calendola creme von meiner kleinen schwester genommen, hat auch gebrannt wie sau, aber ich hoffe das morgen früh wenigstens ein teil der trockenen haut weg ist..

falls nicht WAS SOLL ICH TUN ?!?!?!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?