Welche Pflege bei unreine trockene Pergamenthaut?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das klingt sehr danach, dass du extrem wenig Feuchtigkeit im Körper allgemein hast. Zum einen solltest du mtittels deiner Ernährung - viel Flüssigkeit, Obst und Gemüse - von innen den Körper intensiv versorgen, und von außen gleichzeitig etwas tun. Viele Wirkstoffe, wie beispielsweise Hyluron binden Feuchtigkeit in der Haut. So verschwindet auch das pergamentartige der Haut. Auch ist es enorm wichtig, dass du auf Kosmetik produkte verzichtest in denen Alkohol enthalten ist. Bei der Reinigung ist ein Tonic aus Kräuterauszügen sehr zu empfehlen. Denn es beruhigt die Haut ohne die Fettproduktion verstärkt anzuregen.

Freut mich sehr, dass ich dir helfen konnte :-)

hausmittel gegen pickel hausmittel gegen akne

in die Suchmaschine eingeben, mehrere Seiten lesen, ausprobieren welche natürliche Maske am besten wirkt. Mischhaut lese ich. Haben viele Menschen. Sinnvoll ist vor der Maske ein Kopfdampfbad zu machen. Also Wasser aufsetzen, gerne einen Teebeutel rein mit einer desinfizierenden und oder beruhigenden Möglichkeit - zur Wirkung von Tees findest Du im Netz einige Seiten - den kochenden Topf auf den Tisch, Kopf drüber, großes Tuch über Kopf und Topf so lange bis es kalt wird, abtupfen, kurz ruhen, Maske drauf bis sie trocken ist, lauswarm abnehmen, vielleicht mit gutem Olivenöl die Haut und Unterhaut mit Nahrung versorgen, gleichzeitig desinfizieren und ein wenig vor Sonne schützen.

Also ich nehme PlutioDerm Plus für die Überproduktion an Fett. Ansonsten fehlt dir jede Menge Feuchtigkeit, darum "Pergamentpapier". Also viel trinken, 2-3 Liter am Tag, wenn es geht. - Schau mal hier für die Pflege hab ich noch was http://www.gutefrage.net/tipp/pflegeanleitung-fuer-akne.

Jedenfalls ist das bei dir grad ein Kreislauf. Die überhöhte Talgproduktion kann nicht gescheit abfließen, darum die Pickel. - Vielleicht nimmst du ja auch das falsche Produkt. Auch die Ernährung, klingt abgedroschen, ich weiß, solltest du darauf einstellen, dass du KEINE Fastfood oder zu fettig ist. Viel Obst und Gemüse, was jetzt im Sommer ja relativ leicht fallen dürfte. Da hat man eh nicht so Bock auf fettes Essen.

Mach ab und zu mal ein Dampfbad mit Kamille und Salbei. Mit dem Sud dann ne Maske aus Heilerde rühren. Also Heilerde in den Sud rein, aufs Gesicht, am Rand antrocknen lassen und dann wieder runter. - WICHTIG: Nicht vollständig antrocknen lassen, auch wenn das auf der Packung so steht. Das entzieht deiner Haut noch mehr Feuchtigkeit. Muss auch gar nicht sein, es wirkt auch so, ehrlich.

Bin 160cm groß. Muss ich da echt 2-3 liter trinken ich schaffe gerade mal 1,5 liter. aber beim Toilettengang sehe ich den urin aber wasserklar. eig hab ich dann noch genug wasser zu mir genommen oder?

@glueckspilz85

Die Menge kommt nicht auf die Größe an ;-). Aber 1,5 Liter ist schon sehr gut. Auch die Soßen im Essen usw. gelten ja als Flüssigkeit. - Ja, das ist ein gutes Zeichen wenn der Urin glasklar ist.

Hi,

mein erster Gedanke war, sie trinkt zu wenig, die Haut reagiert auf zu wenig Flüssigkeit, setzt Dir pro Tag eine Menge an Flüssigkeitszufuhr und trink das regelmäßig und vllt. verschwinden dann auch die anderen Symptome oder such einen Dermatologen auf.

LG Sophia

Warum ist viel Wasser trinken so wichtig für schöne Haut?

Woran erkennt man ein Model? Richtig, an der Wasserflasche in ihrer Hand. Aus gutem Grund trinken Models besonders viel Wasser.

Wasser ist ein unentbehrlicher Baustein für funktionstüchtige Hautzellen. Normalerweise binden Feuchthaltefaktoren, wie zum Beispiel Harnstoff, das Wasser in der Haut und sorgen für eine ausreichende Durchfeuchtung. Erst diese Feuchtigkeit von innen lässt die Haut schön rosig und elastisch erscheinen. Fehlt dem Körper Wasser, dann reduziert sich besonders das Wasser in den Hautzellen. Die Widerstandskraft der Haut und die Funktion der Enzyme nehmen ab, die Struktur der Hornschicht wird schlechter, die Haut trocknet aus und wird rau, schuppig und rissig. Die Haut bekommt kleine Knitterfältchen und verliert an Spannung.

Aus gutem Grund bestehen die meisten Cremes und Lotionen für schöne Haut hauptsächlich aus Wasser und Stoffen, die das Wasser in der Haut binden sollen. Die Feuchtigkeitsdepots in den tieferen Hautschichten werden von innen versorgt. Fehlt es ihnen an Wasser, dann geht die Elastizität verloren, es können Runzeln entstehen. Deshalb ist es für die Schönheit so wichtig, genug zu trinken.

So manches Fältchen ließe sich also schon durch regelmäßiges ausreichendes Trinken vermeiden. Doch auch von außen kann nachgeholfen werden. Denn durch Auftragen von wasserhaltigen Pflegeprodukten vergrößert sich der Wasseranteil in der Haut.

Wer zu wenig trinkt, wird dies schnell an seiner schlaff wirkenden Haut feststellen. Bei einem Flüssigkeitsmangel werden die Wasserdepots der Haut, im Vergleich zu anderen Flüssigkeitsspeichern des Körpers, ganz besonders stark entleert.

Machen Sie es wie die Models. Viel (ausreichend) Trinken ist das beste Mittel für Schönheit und schöne Haut.

wenn Du mehr wissen willst, siehe Link

http://www.novafeel.de/ernaehrung/wasser-wieviel-trinken.htm>

Was möchtest Du wissen?