Welche Nebenwirkungen kann eine Steißbeinfistel haben?

1 Antwort

Also dass du ne Blutvergiftung kriegst, ist denk ich mal schon ein ziemliches worst-case-szenario. Normalerweise sollte das nach einiger Zeit alles wieder verheilen.

Ich kenne jemanden, der hatte auch so eine Fistel. Der war 2 Monate im Krankenhaus, Steißbein musste entfernt werden und man musste alle paar Tage den Schwamm in der Wunde operativ erneuern. Ist ne langwierige Geschichte. Am Ende konnte man die Wunde dann verschließen und es bildete sich kein neuer Eiter. Bis dahin muss man sich gedulden.

Was möchtest Du wissen?