welche medikamente helfen beim abnehmen?

5 Antworten

Beim Abnehmen helfen nur sehr gefährliche Medikamente wie Abführmittel und Amphetamine. Ärztlicherseits werden sie nicht verordnet, weil es viel einfachere Wege gibt, abzunehmen. Alleine die Vorstellung, nichts an der Lebensführung zu ändern und (passiv) Pillen zu schlucken, ist schon der verkehrte Ansatz!

hallo. verschiedene Medikamente und Appetitzügler fürs Abnehmen mit Erfahrungsberichten findest Du bei meinemedi.de, ich habe da viele Hinweise gefunden uns innerhalb von 3 Wochen habe ich 3 Kilos abgenommen. Mein Freund ist sehr sehr zufrieden.:)

Meine Freundin war knapp 100 Kilo schwer und hat vom Arzt Xenical verschrieben bekommen! Damit hat sie abgenommen! Aber auch die Nebenwirkungen in kauf nehmen müssen! Ich weiß ja nicht wieviel du wiegst,aber ich weiß von ihr,das sie nun lieber aufpasst,als das nochmal auf sich zu nehmen!

Hallo, muß ich zustimmen. bloß keine medikamente. bin seit einiger zeit bei den weight watchers. klappt super,ich muß nicht hungern, kann alles essen. diese ernährungsumstellung hilft, weil ich ja dauerhaft schlank sein möchte. guck doch mal ob bei dir in der nähe nicht auch ein treffen ist.

Lass bloß die Finger von Medikamenten, die können ganz ungeahnte, gefährliche Nebenwirkungen haben. Wenn der Wille zum Abnehmen allein nicht stark genug ist, schließ Dich einer Selbsthilfegruppe an.

Was möchtest Du wissen?