Welche Krankheiten gibt es wo man längere Zeit in Krankenhaus ist und man am Schluß stirbt?

5 Antworten

Was du wissen willst, kann man so nicht beantworten.

Jede schlimme Erkrankung kann unweigerlich zum Tode führen.

Auch Krankheiten, die vorher nicht so offensichtlich sind, können zum Tode führen.

Wenn du keine spezifischen Angaben machen kannst, dann ist eine vernünftige Antwort nicht zu geben.

Krebs, Schlaganfall, Komplikationen nach OPs und Unfällen....es gibt viele Möglichkeiten.

Leber...oh ja, wenn die Klinik verzweifelt versucht, das endgültige Versagen der Leber zu verhindern und der Patient zwar auf der Liste von Eurotransplant steht, aber so schlecht beieinander ist, dass man ihn stationär behält

Ob man an einer Krankheit stirbt oder sterben kann hängt nicht nur von der Krankheit ab sondern auch davon wie stark dein Körper und wie gut deine Abwehrkräfte sind usw. Ich kannte mal einen der ist mit 38 an Hepatitis C gestorben, eine Cousine meiner Mutter hatte den Erreger dazu auch im Blut die Krankheit ist bei ihr aber nie ausgebrochen. Sie starb mit 86 ganz normal an Altersschwäche. Ein Kollege von mir starb mit 42 an einer Lungenentzündung, ich selber hatte diese Krankheit aber auch schon mehrfach und bin immer noch putzmunter.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

4 Jahre bleibt kein Patient im Krankenhaus. Da geht es vorher ins Pflegeheim. Schon mehrere Monate sind ungewöhnlich- meist geht es auch da dann schon früher ins Pflegeheim.

Verknüpfe deinen Körper mit Google und synchronisiere dann deinen Kalender.

Dann kann sogar ein leichter Schnupfen genau nach Plan zum Tode führen

....Männergrippe.......

Was möchtest Du wissen?