Welche Hunderasse ist bei einer Allergie gut?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also keine Garantie, aber soweit ich weiß ist der Zwergpudel ein Hund der keine Haare verliert und deshalb bei einer Allergie gut geeignet ist. Ansonsten war ja die Rede davon, dass die Hunderasse die B. Obama seiner Tochter (hat anscheinend auch ne Tierhaarallergie) gekauft hatte auch für Allergiker geeignet ist. Welche Rasse das ist kann ich aber leider nicht sagen. Ich hoffe ich konnte trotzdem irgendwie helfen. Sollte die Allergie aber stark sein, ist es empfehlenswert zu verzichten, obwohl ich weiß (hab 5 Hunde) dass Hunde das Schönste sein können, was einem begegnen kann. Viel Efolg

das sind portugisische wasserhunde. nur fräulein obama lebt im weissen haus mit x angestellten, die saugen, putzen und den hund bürsten...was macht ottonormalverbraucher, wenn er den hund auch nicht verträgt?

Wenn man allergisch auf Hunde ist, kann man nur raten von Hunden abstand zu nehmen. Alle Hunde können Allergien auslösen. Da die Allergene in den Hautschuppen und im Speichel vorhanden sind. Sie werder auf dem Fell verteilt, wenn der Hund sich z.B putzt.

habe keine allergie

@marlibu

wollte mich doch nur informieren. darf man doch oder?

@Bieweryorki1

Benutz das nächste mal die Suchfunktion. Dann kommt es auch nicht so rüber, als wenn du nach Punkten gierst.

@Lana8756

mach ich ja ständig! aber da schreiben alle nur das man sich keinen hund holen soll.

@Lana8756

wieder ja echt wenn alle nur unnützlich zu schreiben scheinen meinst du dann haben sie wohl recht

BASENJIS ! das sind DIE allergiker-hunde. die sollen wohl auch komplett geruchlos sein, wie ne katze.

der cavapoo ist zum Teil für Allergiker geeigent ( kommt immer auf die Schwere der Allergie an ) da sie kaum bis gar nicht haaren und auch keine Schuppenbildung haben.

lg

Was möchtest Du wissen?