Welche Ernährung führt zu Durchfall?

5 Antworten

Das kann alles mögliche sein. Du kannst gegen Nahrungsmittel allergisch sein (z.B. Milch). Es kann auch seelische Ursachen haben (Reizdarm). Wenn der Durchfall sehr dunkel oder schwarz ist, dann sofort zum Arzt. Mach doch mal eine Ausschlussdiät, d. h. Du isst erstmal nur das, was du garantiert verträgst und addierst dann immer etwas dazu, wo du nicht ganz sicher bist.

Da mußt Du mal nen Arzt dranlassen. Kann sein, daß Du kein Gluten verträgst und eine leichte Form der Zöliakie hast. Lasse also probeweise mal alles weg, was Gluten enthält. Glutenfreie Produkte sind entsprechend gekennzeichnet. Wenn es dann besser wird, ist es das. Wenn nicht, teste, ob Du vielleicht keine Milch verträgst, auch das kann zu Durchfällen führen. Süßstoffe wirken im übrigen auch abführend, wenn man zuviel davon ißt.

Überleg Dir mal zuerst, ob Dein Durchfall vom Essen kommt oder von bestimmten Streßsituationen. Und dann mach am besten mal eine Auslassungsdiät. Das hört sich schlimmer an als es ist. Du fängst mit den Sachen an, die Du sicher verträgst, und dann nimmst Du eins nach dem andern dazu. Vergiss dabei nicht, auch die Gewürze auszutesten. Grade die könnenbei einem empfindlichen Darm sehr unangenehme Nebenwirkungen haben. Schau Dich ausserdem um nach Sachen, die stopfend wirken, wenn es Dich mal wieder erwischt hat. Z.B. Reis, Bananen, dunkle Schokolade, hartgekochte Eier. Sollte sich herausstellen, dass Du auf irgendeine Lebensmittelgruppe, z.B. Milchprodukte, Getreide, etc., regelmäßig reagierst, kannst Du das bei Deinem Arzt testen lassen. Aber auch wenn dieser Test dann negativ ausfällt, kann es sein, dass Du mit bestimmten Lebensmitteln ein bleibendes Problem hast. Sollten Deine Beschwerden also nicht seelisch bedingt, sondern auf ein Stoffwechselproblem zurückzuführen sein, solltest Du nach Möglichkeit jede Art von Fertigprodukten meiden.

Das musst Du für Dich herausfindn, nicht all Menschen reagiern gleich auf ein Nahrungsmittel.

Kann man so nicht sagen,Durchfall kann unterschiedliche Ursachen haben und da du nicht schreibst,was du gegessen hast,weiß man nicht,durch was es kommen könnte.Beobachte einfach mal selbst,wann du das hast und was du vorher gegessen hast.

Was möchtest Du wissen?