Welche Creme auf frische Narbe/Wunde schmieren?

5 Antworten

Die Wunde selbst ist doch inzwischen verschlossen, also nicht mehr offen? Dann sehe ich keinen Grund, zum Arzt zu gehen.

Ich würde die Stelle mit Bepanthen Wundsalbe behandeln, Bepanthen ist sehr gut und Du kannst damit nichts falsch machen. Ich bezweifle allerdings, dass irgendeine Creme bewirkt, dass sich das Loch zurückbildet. Das wird der Körper ganz alleine machen. Ob nicht evtl. doch ein kleines Loch zurückbleibt, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, ich gehe aber davon aus, dass alles gut verheilen wird.

Wegen der Creme kannst Du Dich auch in der Apotheke beraten lassen.

Wenn Die Wunde trocken ist, wird sie ganz langsam von unten nach oben ausheilen, ausgranulieren nennt man so etwas. Eine kleine Narbe kann immer zurückbleiben, aber ich würde da gar nichts draufschmieren sondern einfach nur abwarten. Von Bepanthen halte ich persönlich gar nichts.

Es gibt in der Apotheke spezielle Narbencreme. Die ist aber eher für den Fall das eine Narbe sich nach außen wölbt. In deinem Fall würde ich bepanthen, oder "Wund Heil Zinksalbe" verwenden.

Das "Loch" desinfizieren, danach eher Inotyol salbe lokal auftupfen (Wattestäbchen). Sollte die Wunde zu nässen beginnen, Wundpuder (z.B. Merfen) auftragen.

Bepanthen kann ev. zu fett sein.

Keinesfalls weiter drücken o.ä.

Die Wunde und das Loch sind inzwischen trocken. Da wird garantiert nichts mehr nässen 

@DiscoBunny

na dann nimm die Salbe.

Du kannst Bepanten-Salbe draufmachen. Aus meiner Erfahrung hilft es aber am besten einfach nichts zu tun. Dann kann die Wunde austrocknen und sich eine Kruste bilden und die Wunde verschließen. Normalerweise geht das "Loch" auf jeden Fall wieder zu. Es kann sein, dass diese Hautstelle etwas vernarbt ist (also ein kleiner weißlicher Fleck), aber das ist wirklich kein Drama...

Die Kruste hatte sich ja schon gebildet gehabt, aber die ist gestern abgefallen. Jetzt hab ich da ein rotes tiefes Loch :*(

@DiscoBunny

Das ist wirklich kein Problem. Da bildet sich entweder erneut eine Kruste oder die Haut kommt langsam wieder nach "außen". Dein Körper kann ganz schön viele Sachen heilen. Das halten wir manchmal gar nicht für möglich...

Was möchtest Du wissen?