Welche Creme / Salbe ist bei Neurodermitis (fürs Baby) am Besten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gehe mit ihr zu einem stillgelegten Salzstollen und lass sie dort Radon genießen

@newcomer

Neurodermitis Behandlung im Gasteiner Heilstollen Die Neurodermitis Behandlung im Gasteiner Heilstollen wirkt als kombinierte Hyperthermie/« Radontherapie » nachgewiesenermaßen auf der Ebene der Zytokine. Sie aktiviert den körpereigenen Botenstoff TGF-beta, der entzündungshemmend und heilungsfördernd ist. Durch die Überwärmung (mit Anstieg der Körperkerntemperatur um 0,5-1,5°C) wird das Wiedererlernen des Schwitzens gefördert. Die Luft im Heilstollen ist darüber hinaus komplett allergen- und staubfrei.

Durch diese Faktoren erklärt sich die aus unserer Erfahrung ausgesprochen positive Wirkung der Neurodermitis Behandlung im Gasteiner Heilstollen mit Verminderung bzw. auch Beseitigung der Hautsymptome, die teilweise bereits nach wenigen « Einfahrten » erreicht wird. Das Immunsystem wird stabilisiert, die Entzündung gebremst, die normale Reaktionsfähigkeit der Haut wieder zurück gewonnen.

Prim. Univ. Doz. Dr. med. Bertram Hölzl Ärztlicher Leiter

Balmed Hermal Bad aus der Apotheke , das ist schlicht der Klassiker. Übrigens auch bestens für Babies und Kinder super geeignet. Gerade solange noch Windeln getragen werden.

Damit kann man Babies und Kinder täglich baden. Sie bekommen eine wunderbar zarte Haut.

leide selbst unter Neurodermitis und meine kleine Schwester auch, die ist jetzt 7 Monate alt. Mein Arzt hat mir ''NEURODERM-Pflegecreme'' verschrieben, die meine kleine Schwester auch benutzen durfte. Die gleicht den Feuchtigkeitsverlust aus und hilft, Juckreiz zu bekämpfen.( enthält kein Kortison) Vielleicht probierst du sie mal aus! Außerdem noch ein Tip: bade dein Baby in Milch oder in Kamille, hört sich doof an, hilft aber total! Hoffe es wird besser. :)

Ich kann dir diese empfehlen: Hans Karrer Lipocreme. (siehe Bild) Die ist echt super! (kostet 12 Euro in der Apotheke) Frage mal in der Apotheke nach, aber ich denke die kannst du bei Babys auch verwenden. :)

Ansonsten mal zum Hautarzt gehen Vielleicht solltest du mit deinem Kind doch mal so eine zweiwöchige Cortison-Kur machen - je nachdem, was der Doc sagt.

Wünsche gute Besserung

 - (Salbe, Neurodermitis)

Benutze mal Neuropsori Pflege, gibt es auch für Baby, ist die sensitive, aber schaue mal selbst in Google.Enthält kein Kortison, habe ich auch für meine Kinder, wurde mir von der Hebamme empfohlen.

Was möchtest Du wissen?