Welche Art Kartoffeln wird für Pommes verwendet?Mehlig- oder Hartkochende?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Harte werden verwendet 100%
Mehlige werden verwendet 0%
Mehlige sind gesünder 0%
Harte sind gesünder 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorwiegend fest kochende Kartoffeln ... ... eignen sich für fast alle Kartoffelgerichte, denn sie liegen von der Konsistenz gesehen zwischen den fest und den mehlig kochenden Kartoffeln. Da sie Saucen besonders gut binden können, sind sie die ideale Beilage. Aufgrund des höheren Stärkegehalts (15 %) bekommen sie beim Backen, Braten und Frittieren eine leichte Bräunung, bleiben aber innen schön locker.

Sie eignen sich für: Salz- und Pellkartoffeln, Bratkartoffeln, Rösti, Reibekuchen, Pommes, Gratin

Zum "Selbeschnibbeln" ist es an sich ohne Bedeutung. Gibt ja schon "Pommespressen" seit ewiger Zeit. Müsste augetestet werden, manche lassen sich auf dem Backblech zubereiten (ohne Fett), andere "lieben" Speiseöl. Probieren macht den Meister!!!

Was möchtest Du wissen?