Welche Anwendungsmethode mit Zwiebeln ist bei Ohrenschmerzen am besten?

5 Antworten

zwiebeln klein hacken in ein baumwolltuch wickeln auf das kranke ohr legen und am besten mit einen schal um den kopf binden und so lange wie möglich drauf lassen richt zwar etwas unangenehm hilft aber in den meisten fällen wenn nicht dann ab zum HNO

*Die Zwiebel ganz lassen und in ein Tuch wickeln und dann auf das Ohr. Ich hatte früher auch immer Rückenschmerzen. Hat geholfen ;)

Wenn man die Zwiebel nich zerkleinert, haben die ätherischen Öle es schwer bis unmöglich zu verdampfen.

Zerhackte Zwiebel riecht schon viel intensiver als eine nur halbierte.

Ich hab die Zwiebeln immer klein geschnitten in ein Tuch oder Stofftaschentuch gewickelt und mit einem Stirnband am Ohr befestigt. Hat immer gut geholfen und gehalten :)

Wird das Ohr dardurch Taub oder is mit meinem Ohr was Falsch?

Zwiebel kleinhacken und in einem Mullsäckchen aufs Ohr legen.

DANKE!

Keiner von euch findet Zwiebel-Ohrentropfen besser als eine Zwiebelauflage, da muss ich nicht mehr lange nachdenken und mach das Zwiebelsäckchen...Bitte Daumen drücken, dass es hilft....größeres Theater mit den Ohren kann ich gerade echt nicht brauchen...

Was möchtest Du wissen?