Welche Anti Falten Creme hilft wirklich gut?

5 Antworten

Ich nehme bevor ich raus gehe Instantly Ageless , das glättet Falten für einige Stunden und ansonsten nehme ich jeden Tag eine spezielle Creme mit Muttermilch "Creme la loon". Die Kombination ist für mich absolut perfekt. Ist beides etwas teurer, aber es lohnt sich, man schätzt mich meist ca. 10 Jahre jünger.

Ich würde einen Dermaroller benutzen und damit dann zB ein Serum einschleusen. Habe gerade damit angefangen,nehme 0,5 mm Roller und Collagen Serum dazu. So gelangt wenigstens bisschen was in die Hautschichten. Tut bisschen weh, lohnt sich aber. Poren werden auf jeden Fall feiner und Haut wird bisschen praller.

Also ich finde Olaz nicht schlecht aber es kommt natürlich auch auf den Hauttyp an.

Keine. Informiere dich mal. Laut dem deutschen Arzneimittelgesetz dürfen Cremes KEINE Tiefenwirkung haben. Es bleiben nur Schönheitsoperationen, gesunde Lebensweise, Unterspritzungen, Gesichtsgymnastik, Vermeiden von übertriebener Mimik und gute Tages- und Nachtcremes die die Haut immer schön feucht halten übrig. Dann hast du möglicherweise die Chance, das du mit 80 Jahren aussiehst wie mit 40. Aber das geht nur, wenn man all das macht, und darin muss man sehr viel Zeit, Geld, Schmerzen und Aufwand investieren. Tja...

kam doch kürzlich im Fernsehen, keine wirklich auf Dauer...Feuchtigkeitscreme reicht aus und ausreichend gesunde Ernährung...zum Wohle der Haut!

Was möchtest Du wissen?