Weizenbier - Blähungen?

4 Antworten

In geringen Mengen nicht. Allerdings treibt das Weizen ziemlich wenn man mehr davon trinkt, heißt du musst öfter Wasser lassen.

Blähungen sind durchaus möglich aber auch nur bei größeren Mengen. Auch der gute alte "Weizenschiss" ist eine Folge von zu viel Weizen.

Tu mir aber bitte einen gefallen und sag nie mehr Weizenbier.. das ist echt ne Beleidigung fürs Bier. Also entweder nur Weizen oder Weißbier bitte.

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist ja wie mit den meisten Nährstoffen - keine Überdosis schadet.

Übermaß an ballaststoffreicher Nahrung bringt ja in der Regel Nebenwirkungen.

Nö, vielleicht ein vermehrtes Aufstoßen, jede Menge Kohlensäure drinn. Hab da keine Probleme, ich mag an Weissbier

Hefeweizen - Ja - wegen der Hefe

Was möchtest Du wissen?