Kann man bei Weitsichtigkeit eine Brille und Kontaktlinsen kombinieren?

2 Antworten

Um auf Nummer sicher zu gehen, begib dich zum Augenoptiker, viele Ärzte können einfach gar nicht refraktionieren. Als 22 Jährige/er braucht man keine 2 verschiedenen Brillen du solltest mit deiner einen Brille Nah und Ferne ausgleichen können. Erst ab einem gewissen Alter (40-45J.) brauchst du für die Ferne und für die Nähe zwei unterschiedliche Stärken.

Auf jeden Fall noch mal beim Optiker die Werte messen lassen. Das wird durch Gewöhnung nicht Besser!!! Optiker sind speziell für das Messen ausgebildet. Der Wert ist auf jeden Fall zu schwach! Du wirst eine Stärkere Brille brauchen, als dass was der Arzt jetzt gemessen hat. Du brauchst frühestens mit 40 eine Lesebrille.

Was möchtest Du wissen?