Weisser Ausfluss nach Eisprung.

2 Antworten

Weisser ausfluss und ziehen im unterleib sind oft ein zeichen für entzündung... Du weist ja bestimmt als frau/mädchen, dass die oberschenkel besonders warm gehalten werden (besonders im Winter)müssen, wenn man da nicht aufpasst, kommt es schon mal zu einer entzündung, aber das ist nicht soo weiter dramatisch....halte die stelle einfach weiter schön warm... vorsichtshalber kannst du ja noch mal zum FA gehen;)

Riecht es denn unangenehm, juckt oder brennt es im Intimbereich? Hast du vielleicht Fieber/erhöhte Temperatur?

Wenn nicht, würde ich auf ganz normalen Zervixschleim und Mittelschmerz tippen.

Falls du jedoch sehr unsicher bist, geh lieber noch einmal hin, nicht dass da doch eine Infektion dahinter steckt.

LG

Es riecht nicht. Müsste der ZS eigentlich nicht schon vorbei sein und der Mittelschmerz? Mein ES müsste ja eigentlich schon vorbei sein. Eine Entzündung hatte ich im Dezember. Das waren ganz ganz andere Schmerzen. Aber eine Grippe hatte ich. Kann vielleicht daran liegen.

@Imaniiii

Zervixschleim wird über den gesamten Zyklus produziert (gut, außer während der Menstruation).

Mittelschmerz kann vor, während oder nach dem Eisprung auftreten und auch über mehrere Tage gehen.

@Evita88

Ok gut. Was ich vergessen habe noch zu erwähnen ist, dass ich seit Mittwoch irgendwie total weichen Stuhlgang habe, es geht schon fast ins Flüssige. Ich bin nicht krank - keinen Magen - Darm Infekt oder ähnliches...

Was möchtest Du wissen?