Weiss jemand was gegen das jucken von einer "röschenflechte" hilft?

5 Antworten

Vor drei Wochen trat auf meinem Bauch sowie Rücken ein ungewöhnlicher Ausschlag auf, welchen ich sofort von meiner Ärztin abklären lassen habe.

Diagnose: Röschenflechte, welche angeblich ca. 6 bis 8 Wochen anhält.

Meine Ärztin hatte mir zwei - wie ich empfinde - sehr gute Salben dafür verschrieben. Nach einer Woche war immer noch keine Besserung in Sicht. Meine Stimmung schon halb depressiv, denn als junge Frau fühlt man sich da auch nicht wohl und die Haut sieht alles andere als hübsch aus. Es wurde immer schlimmer.

Aus Verzweiflung habe ich mich dann im Internet über verschiedene Erfahrungen anderer belesen.

Viele Leidensgenossen konnten dank der Schwarzkümmelöl-Kanukaöl-Salbe von Naturprodukte Schwarz großen Erfolg verzeichnen.

Aus diesem Grund habe ich diese Salbe sofort über die Apotheke meines Vertrauens bestellen lassen.

So habe ich ab der zweiten Woche täglich die Salbe aufgetragen - morgens, mittags, abends und vor dem schlafen gehen. Zusätzlich nahm ich täglich, abends, jeweils eine Calcium und Zink Tablette ein.

Bei auftretenden Juckreiz nahm ich eine Cetirizin-Tablette ein.

Nun zur Salbe:

Klar der Geruch duftet schon sehr, aber verfliegt auch sehr schnell und ich empfinde ihn nicht als dramatisch. Die Salbe spendet sehr viel Feuchtigkeit und zieht schnell ein.

Nach zwei Wochen Anwendung dieser Salbe, ist der Ausschlag weg. Mein Hautbild sieht wieder richtig toll aus und meine Haut fühlt sich sehr weich und schön an.

Dies möchte ich zum Anlass nehmen und meine Bewertung betreffend Schwarzkümmelöl-Kanukaöl-Salbe von Naturprodukte Schwarz abgeben. Normalerweise schreibe ich nie Bewertungen zu bestellten Produkten im Internet, aber diese Salbe ist es mir Wert. :-)

Ich empfehle diese Salbe zu 100 % weiter, denn sie ist für mich ein Wundermittel. Ich bin mehr als begeistert. Sogar meine Familie war total überrascht, wie gut sie mir geholfen hat.

Mittlerweile wende ich diese Salbe täglich an. Endlich mal ein Mittel, wofür man ohne schlechten Gewissen Geld ausgeben kann - denn diese Salbe hilft!

Grundsätzlich solltest Du damit mal zum Dermatologen gehen.

Schon "Eucerin" versucht? Das Zeug gibt es zum Schmieren und auch als sogenanntes Akutspray. Ist rezeptfrei in der Apotheke zu bekommen.

Habe ich noch nicht... Danke für die antwort :)

Ein dicker Sud aus Kamille und Salbei. Wie Tee überbrühen, abkühlen lassen und dann mit nem Wattepad auftupfen. Wenn es dann wieder anfängt zu jucken, dann liegt das daran, dass das Wasser obendrauf trocknet. Also danach wieder deine Pflege drauf, die du dafür bekommen hast.

Versuchs mal mit Calendulasalbe. Oder Babyöl.

So Allergie Tabletten wie z.b lorano und wenns arg schlimm ist Salbe mit cortison

Was möchtest Du wissen?