Weisheitszahn Op Sedierung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das als Tablette...

Hab ich mir auch geben lassen bei der Weißheitszahn-OP, da ich ein ziemlicher Angsthase bin ;o) .

Das Medikament bewirkt, dass du schläfrig wirst, aber trotzdem alles mitbekommst. Nur ist dir alles völlig egal. Du hörst die Leute um dich reden, aber es ist, wie wenn du träumst. Schmerzen hast du keine, du merkst nur, dass sie an dir rum machen. Das ist dir aber ganz egal. Es fühlt sich ein bisschen an, wie dass du schläfst und dich mitten in einem aktiven Traum befindest.

Wenn sie fertig sind und dich ansprechen, dass du die Augen auf machen sollst, funktioniert das sofort. Du bist vielleicht etwas "zermatscht", weil dein Kreislauf erst wieder hoch fahren muss, aber du bist gleich wieder "da".

Du brauchst keine Angst zu haben. Das Medikament ist ja dafür da, dir die Angst zu nehmen. Und das tut es - wirklich

Dankeschön für´s Sternchen :o) .

Guten Abend,

also das typische "mir ist alles egal" Medikament bei einer derartigen Sedierung wäre wohl das Midazolam. Wirkt auch sehr zuverlässig anoxilytisch.

Gerade Angst wird du eben ganz sicher keine mehr haben! Ausserdem hätten wir da noch (ganz im Gegensatz zum Propofol), den anterograde amnesia (englisch) Effekt. Was bei Abusus oft im negativen Sinne auftritt, und auch als Filmriss bezeichnet wird, kann hier sogar therapeutisch genutzt werden. Möglicherweise wirst du dich also an den Eingriff später auch gar nicht mehr errinnern.... Ob du nun tatsächlich kurz einschläfst, hängt mit entscheidend von der verabreichten Dosis ab. Die ist mir jetzt (bei diesem Eingriff) allerdings nicht geläufig. Propofol wäre zwar besser steuerbar, aber ich denke da ganz eindeutig an das Benzodiazepin.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Okay dankeschön

@123jey123

Bitteschön!

Hatte das auch vor 3 Monaten .... Die erste spritze für die Betäubung tut sehr weh bzw 2 Stück. Ich hab 4-5 spritzen bekommen und habe davon nur 2 Stück gespürt. Nachdem du spritzen bekommen hast liegst du da und lieber Augen zu und im Kopf so ka Musik singen oder an Lustige Momente denken aber nicht an schlimme sonnst kommen noch Tränen Dan sagen die ups tuts dir weh usw ist mir halt passiert haha. Wenn du genäht wirst Dan spürst du sehr leicht was aber tut nicht weh. Am Schluss ist es fertig und nix zu weh solange man betäubt ist. Als Erfahrung hat mir nach der Betäubung nix wehgetan aber ist je nach Geschmack und Mensch. Aber wie ich es erklärt habe ist es sehr brutal. Aber ist halt Mal ne OP ist normal und keine angst bekommen und nicht nervös werden nur noch schlimmer und nicht versuchen zu zittern etc.

Was möchtest Du wissen?