Weisheitszahn-OP Probleme mit Naht

3 Antworten

Ich habe auch tagelang unter sehr starken Schmerzen gelitten und mußte die Hammer-Tabletten einnehmen. Als ich am ca. 3. Tag zur Kontrolle beim Arzt war, sagte er, daß alles o.k. wäre. Also die Schmerzen sind durchaus normal, aber zur Vorsicht kannst du natürlich noch mal den Arzt drauf gucken lassen, dann fühlst du dich besser , wenn du weißt, daß weiter nichts schlimmes ist.

Wenn die Schmerzen tatsächlich von den Nähten ausgehen, solltest Du die Enden von Deinem Zahnarzt abschneiden lassen. Ich halte es allerdings für wahrscheinlicher, dass der Schmerz eine andere Ursache hat. Du solltest Deinen Zahnarzt also unbedingt noch einmal einen Blick auf die Wunden werfen lassen. Zur Sicherheit kannst Du auch Fieber messen. Ist die Temperatur erhöht, ist eine der Wunden oder beide mit ziemlicher Sicherheit infiziert.

Hallo! Also ich war gestern nochmal bei meiner chrirurgin. Sie hat die Enden gekürzt und mir gesagt, dass ich mir wohl ziemlich die Backe innen aufgebissen habe. aber jetzt, einen tag nach dem wegschneiden, ist meine backe fast komplett abgeschwollen, ich kann endlich was "normales" weiches essen (toast _ )und wieder sprechen. backe tut noch weh, aber jetzt ist es viel viel besser!

gehe dringend zum Zahnarzt! Bestimmt hat sich was entzündet...er kann dir ein schmerzhemmendes Mittel spritzen was auch ne Entzündung lindert!

Was möchtest Du wissen?