Weisheitszahn OP Magerquark im Teig

3 Antworten

wenn du wieder seit gestern essen kannst hast du wirklich glück. den die meisten können nichts essen und mögen nicht. diese trinek seehr viel. Auf milch pruckten muss du noch erst mal verzichten wegen den Baktieren. Ich wuerde auch erst mal auf quarl verzichten. Aber am ende muss du es selber wissen.

Du wirst erst mal keine Lust auf Kauen haben. Wenn das Loch so weit verheilt ist, dass du Waffeln kauen kannst, dann darf auch Magerquark wieder sein. Vorher keine Milchprodukte wg. Bakterien.

Gestern war die OP und ich esse schon wieder alles... Also Brot Fleisch Salat usw.

@asdfr

Das ist ungewöhnlich schnell. Lass zur Sicherheit trotzdem erst mal die Milchprodukte weg, das Loch kann noch nicht richtig verheilt sein. Ein Abszess nach so einer OP ist furchtbar, und bei heißem Wetter ist das noch schneller passiert.

Schön das du wieder so gut essen kannst, aber auf Milchprodukte würde ich vorerst verzichten, die soll man so kurz nach einer Zahn-OP nicht zu sich nehmen, schau mal:

Milchprodukte sollte man nach der OP erstmal nicht trinken/essen. Das behindert die Wundheilung. Auch Ausspülen ist am ersten Tag nicht erlaubt. Das würde die Bildung des Blut"pfopfes" verhindern, der wichtig ist, damit die Wunde nicht trocken wird und sich dadurch infizieren kann. Essen ist natürlich wichtig, sonst kann man ja nicht gesund werden. Nur vorsichtig sein und nicht in die Backe oder die noch etwas geschwollene Stelle beißen ... Vor dem Schlafengehen am Besten eine Ibuprofen einwerfen., Kühlen und den Kopf etwas hoch legen

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.zahnarzt-empfehlung.de/forum/thread/110801/Milchprodukte_nach_Weisheitszahn_OP

Was möchtest Du wissen?