Weisheitszähne Op - wieso ist die rechte Wange dicker als die linke?

4 Antworten

vielleicht hast du in der Nacht drauf gelegen wenn es nicht schlimmer wird würde ich es mit kühlen versuchen gute Besserung 

Vorab erst einmal, nachts - aufgrund der Bettwärme - schwellen die Wangen meist etwas an. Vielleicht hast Du vorwiegend auf dieser Seite geschlafen. Eine Schwellung nach einer Weisheitszahn-OP ist eine völlig normale Reaktion. Je nach dem Umfang des operativen Eingriffs kann die Schwellung unterschiedlich stark auftreten. Damit die Schwellung erst gar nicht allzu schlimm wird, hilft es gleich  die Wange zu kühlen.
Es ist es sinnvoll, immer kurz zu kühlen ca. 15 Min und 15 Min. Pause usw. Allerdings bringt das Kühlen nur Erfolg in den ersten beiden Tagen nach der OP. Da nach ca. 36 Std. der Höhepunkt der Schwellung erreicht ist und diese nun langsam wieder abnimmt. Auch kann passieren, daß sich die Haut ins Bläuliche oder Lila verfärbt, was genauso wenig schlimm ist. Bei einem normalen Heilungsverlauf sollte nach ca. 7 - 10 Tagen die Schwellung verschwunden sein. Gute Besserung.

Danke :)

Das is ganz normal bei manchen mehr bei manchen weniger , vllt war der auf der rechten etwas fester drinne oder ein wenig schief weshalb man ihn mit etwas mehr Kraft "befreien" musste ... Wenn das nicht innerhalb von ein paar tagen weg ist , kannst du nochmal zum Arzt 

Danke :)

Ich denke, dass das auf jeden Fall unterschiedlich sein kann, denn es kommt ja auch darauf an wie fest die Zähne drin waren. Vielleicht war eine Wurzel mehr gekrümmt und schwieriger zu entfernen, dann musste mehr gezogen werden und die Schwellung wird mehr. Ich würde mir darüber keine Gedanken machen, lass nach ein paar Tagen nachsehen.

Danke :)

Was möchtest Du wissen?