Weisheitszähne kommen raus, wie lange werde ich krankgeschrieben?

4 Antworten

Normalerweise kann man nach zwei Tagen wieder ganz normal arbeiten. Sollte sich am Sonntag zeigen, dass du total nicht fit bist, kann man immer nochmal schauen. Wichtig ist, direkt nach der Entfernung mit dem Kühlen zu beginnen, dann gibt's nicht so krasse Hamsterbacken.

Örtliche Betäubung sind die Spritzen vom Zahnarzt, du kannst gleich nach der Entfernung wieder arbeiten, oder zumindest wieder am Montag, du bist doch eine Turbobiene, so eine Kleinigkeit kann dich doch nicht aus der Bahn werfen

Da wird man überhaupt nicht krank geschrieben, nach 2-3 Tagen sind die größten Beschwerden eh wieder weg.

Ein Freund von mir war deswegen c.a. zwei Wochen krankgeschrieben.

hahaha, 3 mal kurz gelacht, da flunkerst du aber gewaltig

Nein der Arzt meinte man darf erst wieder in die Arbeit wenn die Fäden raus sind und dann kommts drauf an wie die Wunden verheilen.

Was möchtest Du wissen?